Wieder ein Coming-out in Hollywood: Nach Ellen Page spricht jetzt auch Michelle Rodriguez offen über ihre Homosexualität. Sie schwärmt im Interview von ihrer Beziehung - mit dem Model Cara Delevingne.

Jetzt ist es offiziell: Michelle Rodriguez und Cara Delevingne haben sich als Liebespaar geoutet. Rodriguez sprach im Interview mit "Mirror.cu.uk" über ihre Beziehung zu dem 21-jährigen "Victoria's Secret"-Model.

Delevingne sei sehr cool und lustig, unterschätzen sollte man sie jedoch nicht: "Man sollte ihr in einem Streit nicht blöd kommen". Der "Resident Evil"-Star und das Model sind seit sechs Wochen zusammen, so Rodriguez. In der Vergangenheit hatte man die beiden schon häufiger gemeinsam gesichtet, ein offizielles Statement gab es aber nicht.

Nach diversen Olympia-Teilnehmern und dem deutschen Fussballer Thomas Hitzlsperger outete sich am Wochenende auch "Juno"-Schauspielerin Ellen Page auf einer Konferenz der Human Rights Campaign. (abi)