Seit Wochen wird darüber spekuliert, ob der ehemalige "Bachelorette"-Gewinner und die Ex-"Bachelor"-Teilnehmerin sich getrennt haben. Jetzt ist es offiziell: Denise Temlitz und Patrick Cuninka sind tatsächlich kein Paar mehr – dabei hatte die Liebe so schön begonnen und sollte mit einer Traumhochzeit weitergehen.

Kennengelernt hatten sich Denise und Patrick vor rund zwei Jahren während eines Events. Seitdem pendelten die beiden Turteltauben zwischen ihren Heimatstädten München und Berlin – bis er schliesslich seine Koffer packte und bei ihr einzog. Doch wenige Monate später entschlossen sich beide zurück nach Bayern zu seiner Familie zu ziehen und sich vor Ort ein gemeinsames Leben aufzubauen – ein Vorhaben, das offenbar scheiterte.

Schlimm: Die Ex-"Bachelor"-Kandidatin 2016 lebt in ständiger Angst.

Patrick & Denise getrennt

Den genauen Grund für die Trennung hat die 27-Jährige jetzt im "Promiflash"-Interview erklärt: "Es ist so, dass Patrick und ich uns getrennt haben. Wir waren erst zusammen in Berlin, dann sind wir gemeinsam nach München gegangen. Wir sind aber beide einfach nicht auf einen Nenner gekommen. Es ist schwierig, wenn zwei Menschen sich lieben, aber die Heimat dazwischen liegt."

Verlobung erst im April

Auf Instagram zelebrierten Denise und Patrick ausgiebig ihre Liebe und teilten jedes (vermeintlich) besondere Ereignis mit ihren Fans. Auch die Verlobung im April 2017 samt schickem Ring stellte Denise für alle sichtbar auf ihrem Social-Media-Kanal zur Schau.

Baldiges Liebes-Comeback?

Obwohl die TV-Persönlichkeiten inzwischen getrennte Wege gehen, ist ein Liebes-Comeback nicht komplett ausgeschlossen. Beide stehen nach wie vor noch im engen Kontakt und vielleicht finden sie ja schon bald wieder zueinander …  © top.de