Was macht Estefania Küster heute?

Moderatorin, Model und Tänzerin Estefania Küster feiert am 28. Juli ihren 40. Geburtstag. Bekannt wurde sie durch die Beziehung mit Pop-Titan Dieter Bohlen, danach war sie in einigen TV-Shows zu sehen. Doch was macht die schöne Südamerikanerin heute? © spot on news

Estefania Küster stammt ursprünglich aus Paraguay. Mit sieben Jahren kommt sie nach Deutschland. Während ihrer Schulzeit macht sie eine klassische Tanzausbildung und ist danach als Fotomodel und Tänzerin aktiv.
Bekannt wird sie jedoch erst 2001, als sie als Lebensgefährtin von Pop-Titan Dieter Bohlen vorgestellt wird. Fünf Jahre sind die beiden zusammen. 2005 wird ihr gemeinsamer Sohn Maurice Cassian geboren, dessen Spitzname "Nunu" lautet.
Doch die Beziehung geht in die Brüche: 2006 ist es aus zwischen Estefania Küster und Dieter Bohlen. Küster bekommt das alleinige Sorgerecht für Maurice Cassian. Jahre später liefert sich das Ex-Paar dann einen Streit vor Gericht: Estefania wirft Bohlen vor, er zahle zu wenig Unterhalt für ihren gemeinsamen Sohn. 2012 gewinnt sie das Verfahren.
Nach der Trennung vom Pop-Titan bleibt Küster (re.) dennoch im Rampenlicht. Sie betätigt sich als Moderatorin, unter anderem ist sie Backstage-Reporterin bei der Sat.1-Event-Show "You Can Dance!" im Jahr 2006. Danach ist sie immer wieder im Fernsehen zu sehen, unter anderem in der kabel-eins-Sendung "Der Comedy-Flüsterer" (2007), in der sie durch einen Knopf im Ohr von Komiker Mike Krüger ferngesteuert wird.
Auch das Modeln gibt Estefania Küster nicht auf: 2011 lädt sie die Presse für ein Fotoshooting auf die Insel Mallorca ein (Bild). Vor ihrer Beziehung zu Dieter Bohlen ist sie in einigen Modemagazinen zu sehen, 2001 lässt sie sich für die Dezember-Ausgabe des Playboys fotografieren.
Immer wieder zeigt sich Estefania Küster in glamourösen Outfits auf den roten Teppichen in Deutschland und auf Mallorca, so wie hier bei der TV-Spenden-Gala "Ein Herz für Kinder" 2011 in Berlin.
Auch als Schauspielerin versucht sich Estefania Küster (re.): Im August 2011 spielt die Südamerikanerin bei den Zwingerfestspielen in Dresden die Rolle der Tänzerin und Schlangenfrau Angelique Duparc in dem Stück "Die Mätresse des Königs".
Im gleichen Jahr ist sie dann in der "Promi Kocharena" auf VOX zu sehen. Gemeinsam mit ihrem Team, bestehend aus Raúl Richter, Christian Kahrmann, Petra Nadolny und Kalle Pohl, versucht sie, Star-Koch Ralf Zacherl zu bezwingen.
Auch ihr Herz scheint für die Gastronomie zu schlagen: Von 2007 bis 2012 ist sie in einer Beziehung mit dem Gastronom Pino Persico, dem Inhaber eines berühmten Restaurants auf Mallorca. Im Jahr 2015 stirbt er an Bauchspeicheldrüsenkrebs – auch für seine Ex Estefania Küster ein Schock.
Ihre grosse Liebe heiratet sie heimlich im Jahr 2013: In Hamburg gibt sie dem Fernsehproduzenten Markus Heidemanns das Jawort. Die grosse Traumhochzeit wird dann 2014 auf Mallorca nachgeholt. Zu diesem besonderen Anlass wird auch der gemeinsame Sohn Moe getauft, der bereits 2013 auf die Welt kommt.
Zwei Jahre später bekommt Moe auch noch eine kleine Schwester: Tochter Milla wird 2015 geboren. Die Schwangerschaft verkünden Estefania Küster und Ehemann Markus Heidemanns ein paar Monate zuvor.
Seitdem ist es ruhiger um Model und Moderatorin Estefania Küster geworden. Auf Instagram teilt sie jedoch fleissig Familienbilder mit Ehemann Markus Heidemanns und ihren drei Kindern Maurice Cassian, Moe und Milla. Die Patchwork-Familie scheint super zu funktionieren. Auch in den erfolgreichen YouTube-Videos ihres ältesten Sohnes alias "Cassz" ist sie hin und wieder zu sehen.