2011 trat Natascha Beil bei "Germany's Next Topmodel" an, 2018 nahm sie an der Show "Love Island" teil. Der Traum von der grossen TV-Karriere scheint nun jedoch auf Eis gelegt: Natascha Beil ist zurück im Friseursalon.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Haare schneiden statt Model-Leben und TV: Ex-"GNTM"-Teilnehmerin Natascha Beil will dauerhaft in ihr altes Business zurückkehren und wieder als Friseurin arbeiten. Wie die "Bild" berichtet, blieben bei der 29-Jährigen aufgrund von Corona die Aufträge aus. Tatsächlich scheint sich die Blondine angesichts der aktuellen Lage konsequent anders orientieren zu wollen: "Ich sage nicht, ich mache jetzt Haare, um in zwei Monaten zu sagen, jetzt ist alles wieder vorbei", erläuterte Natascha Beil ihre Entscheidung. "Ich will das dauerhaft machen."

Wenn die Karriere nicht klappt: Natascha Beil ist froh über "Plan B"

Von Trauer um die Karriere ist bei Natascha Beil, die 2018 auch bei "Love Island" teilnahm, jedoch keine Spur zu sehen. Sie freue sich, in ihren alten Job zurückzukehren, sagte sie der "Bild". Sie habe immer vermittelt bekommen, dass es wichtig sei, etwas gelernt zu haben, ein festes Standbein zu haben. Das gibt sie auch an andere weiter: "Ausbildung oder Studium beenden, dann kann man auch seine Träume verwirklichen."

Waschen, schneiden und föhnen statt modeln: Natascha Beil arbeitet nach dem TV-Intermezzo wieder im Salon ihrer Mutter. "Klar, ich stehe jetzt den ganzen Tag im Laden, muss hart für mein Geld arbeiten, das ist aber völlig okay. Ich bin das von früher gewohnt." Sie mache das gerne und freue sich am Ende des Tages über die Ergebnisse, die sie beim Kunden erreicht habe.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Lisa Del Piero gibt Body-Update: Sie will noch mehr zunehmen

Influencerin Lisa Del Piero verfolgt einen Plan: Die frühere GNTM-Kandidatin will Kilos zunehmen – um noch mehr Muskeln aufzubauen.