Karl Lagerfeld, Anna Wintour und Ariana Grande: Die ikonischsten Looks der Stars

Kommentare9

Vom Paradiesvogel bis zur Trendsetterin – in der Modewelt der Promis ist so gut wie jedes Kaliber vertreten. Diese 15 Stars haben ihren ikonischen Look perfektioniert. © spot on news

Weniger ist mehr? Nicht bei Elton John. Der Musiker mag es, wenn es funkelt und glitzert. Vor allem seine Bühnen-Outfits bestechen mit aufwendigen Designs und Verzierungen. Dazu die kupferroten Haare sowie eine markante Brille und der einzigartige Look ist perfekt.
Auch Michael Jackson wusste, wie man sich auf der Bühne in Szene setzt. Von funkelnden Jacken über Schulterpolster bis hin zu seinem legendären, weissen Handschuh. Privat wurde der 2009 verstorbene King of Pop zumeist in Anzügen oder in edlen Dreiteilern abgelichtet.
Angela Merkel ist nicht nur für ihre Merkel-Raute bekannt. Auch die Outfits der deutschen Bundeskanzlerin haben hierzulande Kultstatus. Besucht die 64-Jährige nicht gerade die Bayreuther Festspiele tritt sie stets in einer Kombination aus farbigem Blazer und schwarzer Anzughose auf.
Farbe sucht man bei Rockmusiker Marilyn Manson vergeblich. Der Sänger hat sich schon vor Jahren für ein eher düsteres Erscheinungsbild entschieden und hält auch heute noch daran fest. Die einzigen Farbkleckse, die sich an ihm ausmachen lassen, sind die Schminke und die Kontaktlinsen, die Manson bei seinen Auftritten regelmässig trägt.
Auch Xavier Naidoo setzt eher auf gesetztere Farben. Das macht das Styling des Sängers aber noch nicht so aussergewöhnlich. Woran man ihn vor allem erkennt? Naidoo tritt in der Regel immer mit Schiebermütze und Sonnenbrille auf. Der Grund: Der Sänger hat empfindliche Augen. Bei zu hellem Licht oder Strahlern, die schnell die Farbe ändern, fällt er nach eigener Aussage fast in Ohnmacht.
Apropos Sonnenbrille: Sie ist das Markenzeichen von US-"Vogue"-Chefredakteurin Anna Wintour. Zwar lässt sich die gebürtige Britin ab und an auch ohne das auffällige Accessoire ablichten, die dunklen Gläser sowie der Pagenschnitt gehören zu ihrem unverkennbaren Look aber einfach dazu.
Der Style von Elvis Presley bleibt unvergessen. Obwohl der Tod des Rock'n'Roll-Musikers schon über 40 Jahre zurückliegt, erinnert man sich auch heute noch an die tiefen Ausschnitte, die ausgestellten Hosenbeine sowie an seine Haar-Tolle und die markanten Koteletten.
Olivia Jones - alias Oliver Knöbel - erkennt man schon von Weitem. Nicht nur, weil die deutsche Dragqueen stolze 2,07 Meter gross ist. Auch ihre Outfits und das stets farbenfrohe Make-up schreien nach Aufmerksamkeit. Diesen eigenwilligen Paradiesvogel-Look macht dem Travestiekünstler so schnell wohl keiner nach.
Schwarz, weiss und ein bisschen Bling-Bling, mehr brauchte Karl Lagerfeld nicht, um mit seinen Auftritten für Aha-Momente zu sorgen. Der Modezar, der im Februar 2019 verstarb, machte seinem Job als Chanel-Chefdesigner alle Ehre. Besondere Markenzeichen: eine dunkle Sonnenbrille, Handschuhe und der im Laufe der Jahre weiss gewordene Zopf.
Sängerin Ariana Grande scheint ihren Style gefunden zu haben. Sowohl bei Bühnen- und Red-Carpet-Auftritten als auch auf Bildern in den sozialen Netzwerken zeigt sie sich stets mit einem hohen Pferdeschwanz. Mit engen Overknee-Stiefeln und kurzen Kleidern rundet die 25-Jährige ihren ikonischen Look ab.
Auch bei Queen Elizabeth II. kommen Kleider über Kleider in den Schrank, kurz sind diese allerdings nicht. Zu ihren Gewändern kombiniert die britische Monarchin in jedem Fall einen farbigen Mantel sowie einen dazu passenden Hut. Und das mit Absicht: Zu ihrer eigenen Sicherheit soll die 92-Jährige auch in grossen Menschenmassen immer gut erkennbar sein.
Er ist der nette Kerl von nebenan: Mark Forster kann mit bodenständigem Auftreten punkten. Dieses spiegelt sich auch in der Klamotte des Musikers wider. Seit ihm mit der Single "Auf dem Weg" im Jahr 2012 der Durchbruch gelang, performt der Brillenträger ausschliesslich mit Cap und im Basic-Outfit.
Amy Winehouse' Look war wirklich einzigartig. Kaum eine Künstlerin inszenierte ihre Haarpracht so aufwendig wie sie es tat. Auch die dicken Lidstriche sowie das Piercing auf der Oberlippe waren alles andere als unscheinbar. 2011 starb die Soulsängerin im Alter von 27 Jahren an einer Alkoholvergiftung.
Der Kleidungsstil von Victoria Beckham lässt sich in einem Wort auf den Punkt bringen: clean. Ausgefallene Muster oder wilde Farbkombinationen wird man bei ihr nicht finden. Die Designerin und Ehefrau von Ex-Fussballprofi David Beckham hat das schlichte Styling völlig neu interpretiert. Gerade Schnitte, elegante Stoffe und ausgewählte Accessoires wie grosse Sonnenbrillen sind ihr Ding.
Keine Panik, Udo Lindenberg bleibt sich und seinem Geschmack treu. Seit vielen Jahren schon schlüpft der Sänger in hautenge Jeans, Hemd und Sakko. Dazu eine Krawatte, eine Sonnenbrille, einen Hut sowie knallgrüne Socken und am besten noch eine Zigarre in der Hand und sein Look sitzt. Einfach einzigartig!