Drohende Abschiebung: Jetzt spricht Ekaterina Leonova

Gegen Ende des Jahres könnte Ekaterina Leonova in ihre Heimat Russland abgeschoben werden. Nach ihrem dritten Pokalsieg bei "Let’s dance" äussert sich die 32-Jährige nun selber zur drohenden Abschiebung. © bitprojects