Wer einen kleinen Sandwich-Laden in einem 70.000-Einwohner-Städtchen betreibt, muss schon mal kreativ werden, was die Werbung angeht.

Als der Besitzer von "Big Star Sandwiches" in New Westminster hörte, dass Liam Neeson (64) für Dreharbeiten in der Stadt sein soll, ergriff er seine Chance.

"Liam isst umsonst"

Vor seinem Laden platzierte er per Aufsteller eine persönliche Nachricht an den "Star Wars"-Star: "Liam Neeson isst hier umsonst! Komm rein und lass dich von unseren Sandwiches überzeugen!"

Wie sich kurze Zeit später herausstellte, war das Gerücht tatsächlich wahr – und Liam scheinbar ein grosser Sandwich-Fan. Nur wenige Stunden nach dem Aufstellen der Tafel spazierte der Schauspieler tatsächlich in den Laden, um sich sein kostenloses Sandwich abzuholen.

Möge das Sandwich mit ihm sein

Der stolze Besitzer war noch so geistesgegenwärtig, auch davon ein Instagram-Foto zu schiessen, auf dem er sich offensichtlich sehr über seine gelungene Aktion freut: "Heilige Scheisse, es hat tatsächlich funktioniert!", schreibt er dazu. In den Kommentaren freuen sich die Imbiss- und Neeson-Fans gleichermassen und fragen Reporter aus aller Welt an, um über die Story zu schreiben.

Der prominente Besuch dürfte die beste Werbung sein, die der Laden jemals bekommen hat.

Von dem Erfolg beflügelt hat er mittlerweile sogar eine neue Kreation der belegten Brote für seinen prominenten Schnorrer erfunden: "The Neeson". Ob der Schauspieler das wohl auch noch probiert? (mia)
  © top.de