Was ist da los? Tiefbetrübt und traurig zeigt sich Sophia Thomalla auf einem aktuellen Instagram-Foto.

Mehr Infos und News zu Sophia Thomalla

Die Schminke verschmiert, das Gesicht verzehrt, der Alkohol als Trostspender festumklammert – auf einem Instagram-Bild sieht man eine weinende, sichtlich verzweifelte Sophia Thomalla.

Doch was ist der Grund für die dramatische Inszenierung?

Ach so, es geht um ...

Die Auflösung liefert Sophia in ihrem Kommentar: "Macht mir gar nichts aus, dass die Deutschen gegen Spanien rausgeflogen sind. Man muss auch verlieren können." Gemeint ist damit das Europameisterschaft-Viertelfinale im Handball. Dort verlor die deutsche Mannschaft 27:31 gegen die spanischen Konkurrenten.

Dass die Niederlage dem Model schwer zu schaffen macht, liegt wahrscheinlich nicht nur an ihrer Sport-Begeisterung. Denn ihre Mutter Simone Thomalla ist seit 2009 mit Handballprofi Silvio Heinevetter zusammen, der als Torhüter dem Nationalteam angehört.

Kein Wunder also, dass bei der EM im Hause Thomalla fleissig mitgefiebert wird. (uma)  © top.de