• Luke Mockridge hat seine Tour abgebrochen.
  • Der 33-jährige Komiker hat sich mit COVID-19 infiziert.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Wegen einer Corona-Erkrankung hat der Komiker Luke Mockridge seine Tournee abgebrochen. Er müsse die letzten Shows absagen, schrieb der 33-Jährige auf Instagram. Die Shows könnten "aus produktionstechnischen Gründen nicht nachgeholt werden". Um Tickets erstattet zu bekommen, müssten sie an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

Betroffen sind Auftritte

  • Cuxhaven (11. Juli),
  • Osterholz-Scharmbeck (12. Juli),
  • Olsberg (14. Juli) und
  • Gütersloh (15. Juli).

Schon der Auftritt auf der Seebühne in Bremen am Sonntag entfiel. Die Shows in Niedersachsen waren nach Angaben des Veranstalters zuvor teils mehrfach verlegt worden.

Mockridge war 2022 mit "A Way Back to Luckyland" nach einer Auszeit auf die Bühnen zurückgekehrt. Zuvor hatte er im August 2021 in einem Video angekündigt, dass es 2021 keine Shows mehr mit ihm im Fernsehen geben werde. Im September verlängerte er die Auszeit auf unbestimmte Zeit. Er selbst berichtete damals von Vorwürfen gegen ihn in sozialen Netzwerken und von der Anzeige einer Ex-Partnerin, die nach eigenen Angaben einen Vorfall in einer gemeinsamen Nacht als versuchte Vergewaltigung wahrgenommen habe. Mockridge wies die Vorwürfe zurück, die Staatsanwaltschaft Köln stellte ein entsprechendes Verfahren ein. (pak/dpa)

Die Teamkollegen schwitzen - Robert Lewandowski trifft Heidi Klum

Während die Bayern-Kollegen in der Vorbereitung schwitzen, ist Robert Lewandowski noch im Sizilien-Urlaub unterwegs. Dort traf der 33-Jährge auf Superstar Heidi Klum und war Gast auf einer Fashion-Show. Copyright Teaser-Bild: picture alliance / abaca/Shootpix/ABACA © ProSiebenSat.1