Zayn Malik Fans müssen jetzt stark sein. Der Sänger hat alle seine Instagram-Bilder gelöscht – lediglich ein Video ist geblieben.

Gähnende Leere auf Zayn Maliks Instagram-Account. Eigentlich konnte man auf der Plattform des 25-Jährigen unzählige, perfekt inszenierte Bilder von Zayn bewundern, auf denen er seine neuesten Stylings zeigte oder sich auch gerne mal oberkörperfrei präsentierte – ganz zur Freude seiner Fans.

Jetzt kann auf seiner Social-Media-Seite nur noch ein einziges Video des ehemaligen One-Direction-Sängers angesehen werden: Ein Teaser zu seinem neuen Musikvideo, das wohl Mitte April erscheinen wird.

12. April 2018

Power, Passion, Seduction, Macht, Verführung, Leidenschaft – in Sekundenschnelle blitzen in dem Clip diese und weitere Wörter auf. Dazu sieht man verschiedene Szenen mit Zayn: Im Bett mit einer unbekannten Schönheit, während einer Schlägerei oder nachdenklich am Meer stehend.

Ein Schriftzug in dem Video und auch Zayns Kommentar zu dem Post weisen auf ein Datum hin: den 12. April 2018. Wahrscheinlich der Tag, an dem das komplette Musikvideo erscheinen wird.

Nur eine geschickte PR-Aktion?

Wegen der radikalen Entscheidung, alle seine Posts zu löschen, spekulieren nun viele User: Denn vor einem Monat gaben Zayn Malik und Supermodel Gigi Hadid nach fast zweijähriger Beziehung ihre Trennung bekannt. Möchte der Brite vielleicht nun einen endgültigen Neuanfang starten und mit der Vergangenheit abschliessen?

Wahrscheinlich handelt es sich jedoch nur um eine geschickte PR-Aktion, um die angekündigte Single zu vermarkten. Ähnlich machten es in der Vergangenheit bereits andere Künstler – mit grossem Erfolg. Wie bei Taylor Swift im August letzten Jahres. Damals promotete die Musikerin ihren neuen Song "Look What You Made Me Do", der zum meist geklickten Youtube-Musikvideo wurde. (uma)


  © top.de