Eva-Maria Brem

Nach ihrem schweren Sturz beim Slalomtraining ist die Saison für Eva-Maria Brem beendet. Gute Nachrichten gibt es nun in Bezug auf ihre Unterschenkelverletzung: Die OP ist laut ÖSV erfolgreich verlaufen.

Für Eva-Maria Brem ist die Saison schon wieder zu Ende: Die 28-Jährige stürzt beim Slalomtraining auf dem Pass Thurn schwer und zieht sich eine Unterschenkelverletzung zu.

Beim Riesenslalom im slowakischen Jasna ist die Österreicherin Eva-Maria Brem als Schnellste ins Ziel eingefahren. Die Führung in der Gesamtwertung übernahm die Schweizerin Lara Gut.

Die Slowenin Ana Drev hat sich im ersten Lauf des Riesentorlaufs in Lienz durchgesetzt. Die Schweizerin Lara Gut reiht sich auf Platz zwei ein, dritte ist ÖSV-Läuferin Eva-Maria Brem.

Nun ist sie zurück an der Spitze: Der Schweizerin Lara Gut gelang am Freitag beim Riesenslalom in Aspen der Sprung aufs Siegertreppchen.

Wie schon im Vorjahr hat die Schweiz den Team-Event im Weltcup-Finale gewonnen. Charlotte Chable, Wendy Holdener, Reto Schmidiger und Justin Murisier setzten sich im Final gegen Schweden durch.