"Bauer sucht Frau International": Das sind die neuen Landwirte

Moderatorin Inka Bause macht sich wieder auf die Reise: In einer Spezial-Staffel von "Bauer sucht Frau" bei RTL geht es von Italien bis nach Indien. Am 25. und 26. Dezember stellt die Moderatorin die Kandidaten ausführlich vor. Hier lernen Sie die Bauern und Bäuerinnen schon mal vorab kennen. © spot on news

Reiner hat einen ziemlich kuriosen Betrieb: Er ist in Ungarn Pferdetrainer für indianisches Reiten. Für den Ranchbesitzer ist das sein persönliches Paradies. Auf seiner Pferdefarm bietet er auch Ferien auf dem Bauernhof an. Jetzt ist er auf der Suche nach seinem passenden "Cowgirl".
Gerhard ist leidenschaftlicher Musiker, weshalb er neben einer Viehzucht auch eine Musiktagungsstätte betreibt. Der 50-Jährige lebt auf einer Farm in Südafrika, wo er sich um seine Schafe, Ziegen und Rinder kümmert. Nachhaltigkeit hat er sich auf die Fahne geschrieben: Er möchte so wenig wie möglich in die Natur eingreifen.
Vivien, Viv genannt, besitzt eine Geflügelfarm in Australien. Die 38-Jährige wünscht sich einen starken Partner an ihrer Seite. In ihrer Wahlheimat kümmert sie sich nicht nur um den Hof, sondern arbeitet unter der Woche auch bei einer Wohltätigkeitsfirma.
Der 71-jährige Sigi lebt seit Kurzem in Namibia und baut dort seine Selbstversorger-Farm aus. Nach der Hofarbeit kann seine künftige Herzensdame sich aber auch auf Entspannung freuen: Auf dem Anwesen gibt es einen Pool und einen Jacuzzi.
Emanuel aus der Steiermark in Österreich sucht nach einer tierlieben Frau. Auf seinem Gnadenhof "Edelweiss" bietet er Tieren in Not ein neues Zuhause. Wegen seiner Liebe zu Tieren ist es für den 44-Jährigen selbstverständlich, sich vegan zu ernähren.
Er ist der Jüngste im Bunde und noch nie in einer Beziehung gewesen: Daniel aus Neuseeland. Der 22-Jährige führt mit seinen Eltern und zwei Schwestern einen Imkereibetrieb. Der Naturfreund wünscht sich eine Frau an seiner Seite, mit der er gemeinsam Bienen züchten und die Landschaft Neuseelands geniessen kann.
Katharina baut in Mexiko ihren eigenen Kaffee an. Die 51-Jährige startete das Auslandsabenteuer mit ihrem damaligen Mann, was schlussendlich nicht funktionierte. Nach drei Jahren als Single sucht sie jetzt nach dem passenden Mann, der auch mal mit ihr ans Meer fährt.
Er hat den Familienbetrieb in Italien übernommen. Christoph betreibt mit seinem Bruder Obst- und Ackerbau. Der 30-Jährige hofft auf eine Frau, mit der er eine eigene Familie gründen und Ausflüge zu Reitwettbewerben machen kann.
Ob er jemanden findet, der bereit ist, so weit weg zu ziehen? Ashok lebt in Goa, Indien. Mitten im Dschungel betreibt der 42-Jährige eine Kokos- und Palmenplantage und bietet Farmstay an. Dabei bekommt er Unterstützung von seinem Vater. Nach einer gescheiterten Ehe hofft er nun auf die richtige Frau.