"Der Bergdoktor": Die Stars der 12. Staffel

Wie geht es nach Siegfried Rauch alias Dr. Roman Melchinger weiter? Am 10. Januar startet die neue und somit bereits zwölfte Staffel von "Der Bergdoktor". Welche Stars sind wieder mit dabei? Auf welche Neuzugänge können sich die Zuschauer freuen? Hier gibt's die Antworten. © spot on news

Einer darf in der neuen Staffel natürlich keinesfalls fehlen: Hans Sigl alias Dr. Martin Gruber. Der heute 49-jährige Österreicher spielt bereits seit Anbeginn der beliebten ZDF- und ORF-Serie im Jahr 2008 mit und ist ein fester Bestandteil.
Nach dem überraschenden Tod von Dr. Roman Melchinger kehrt Dr. Martin Gruber in Staffel zwölf erstmals wieder in die Praxis zurück. Seine Patienten brauchen ihn. Leicht fällt ihm der Gang allerdings nicht. Doch er muss die schwere Zeit keinesfalls alleine durchstehen.
Ronja Forcher alias Lilli Gruber, seine Serien-Tochter, steht ihm zur Seite. Forcher, die ebenfalls seit Staffel eins dabei ist, sammelte zuvor TV-Erfahrung mit Filmen wie "Die Geierwally" oder "Für immer Afrika".
Neben Romans Tod gibt es für das Vater-Tochter-Gespann aber noch einen weiteren Rückschlag zu verdauen. In der neuen Staffel springt dem Gruberhof ein Grosskunde ab, der die Familie vor ungeahnte finanzielle Herausforderungen stellt.
Dr. Martin Gruber ist kein Einzelgänger. Wie schon in den Staffeln zuvor, arbeitet er auch diesmal wieder mit Dr. Alexander Kahnweiler (Mark Keller, links) und dessen Lebensgefährtin Dr. Vera Fendrich (Rebecca Immanuel) aus der Klinik in Hall zusammen.
Ob sich Dr. Fendrich aber überhaupt auf ihre Arbeit konzentrieren kann? Schliesslich steckt sie mitten in den Hochzeitsvorbereitungen, die sie Alexander und Martin stolz präsentiert.
Und auch Dr. Martin Gruber hat – wie sollte es anders sein – alle Hände voll zu tun. Neben seinem medizinischen Rat muss er einmal mehr auch auf menschlicher Ebene alles geben. Wenn zwei sich streiten, wie hier die Patienten Ulrich (Rainer Bock, links) und Lennart (Gabriel Raab), geht er dazwischen.
Wie bereits bekannt, muss die zwölfte Staffel ohne Siegfried Rauch alias Dr. Robert Melchinger auskommen. Der Schauspieler starb am 11. März 2018 an Herzversagen. Er wurde 85 Jahre alt.
Dafür gibt es einen Neuzugang. Andrea Gerhard wird ab der zweiten Folge als Dr. Martin Grubers Sprechstundenhilfe Linn Kemper zu sehen sein. Bislang war die Schauspielerin vor allem im Theater zuhause und spielte regelmässig im Ohnsorg-Theater in Hamburg auf Plattdeutsch. Mit "Der Bergdoktor" beginnt für sie eine neue Ära.
Ebenfalls wieder mit dabei ist die Kindheitsfreundin von Dr. Martin Gruber, Susanne Dreiseitl (Natalie O’Hara, Bild), die schon lange ein Auge auf ihn geworfen hat, sowie Onkel Ludwig Gruber (Christian Kohlund, Bild). Zu einem Wiedersehen wird es in Staffel zwölf auch mit Anne Meierling (Ines Lutz) und Apothekerin Franziska Hochstetter (Simone Hanselmann) kommen.