"Dancing on Ice": Diese Stars sind in der Jury

Promis und bekannte Sportler werden sich 2019 aufs Eis wagen. In der Sat.1-Show "Dancing on Ice" präsentieren sie gemeinsam mit einem Eistanz-Profi ihr Können auf Kufen. Diese Experten bewerten ihre Leistungen: Katarina Witt, Cale Kalay, Judith Williams und Daniel Weiss. © spot on news

Wer würde besser in die Jury einer deutschen Eistanz-Show passen? Katarina Witt wird ihre ganze Erfahrung in die "Dancing on Ice"-Jury einbringen. Die ehemalige Eiskunstläuferin konnte in ihrer Karriere viele Erfolge feiern.
Zunächst trat die gebürtige Berlinerin für die DDR an, nach der Wiedervereinigung dann für die Bundesrepublik Deutschland. Sie holte sich zwei Olympia-Goldmedaillen (1984 und 1988), wurde in den 80er Jahren vier Mal Weltmeisterin und in ihrer Karriere insgesamt sechs Mal Europameisterin. Ihren Erfolg hat sie Trainerin Jutta Müller zu verdanken, wie Witt im Interview mit "LR Online" kürzlich verriet.
1988 beendete Witt ihre Karriere als Leistungssportlerin und tourte daraufhin zehn Jahre lang mit der Show "Stars on Ice" durch die USA. Heute ist sie als Eislauf-Expertin bei der ARD im Einsatz – und darf bald die Promis auf dem Sat.1-Eis bewerten.
Auch er bringt geballtes Expertentum mit: Daniel Weiss wird neben Katarina Witt den Promis genauestens auf die Füsse schauen. Woher man den 50-Jährigen kennt? Er kommentiert heute die Eiskunstlauf-Wettkämpfe der nächsten Generation. Doch in der Vergangenheit...
...stand er selbst auf dem Eis! Der gebürtige Ingolstädter begann bereits mit sechs Jahren mit dem Eiskunstlaufen. 1990 und 1991 zahlte sich das harte Training aus: Weiss wurde Deutscher Meister im Eiskunstlauf der Herren. Nach seiner Profikarriere arbeitete er bei Eurosport und wechselte anschliessend zur ARD, wo er bis heute Kommentator für Standard- und Lateintanz und Eiskunstlauf ist. Er sammelte auch schon Jury-Erfahrung...
Neben Moderator Reinhard Mirmseker und Eiskunstläuferin Kati Winkler sass er 2006 und 2007 in der Jury von "Stars auf Eis". Katarina Witt präsentierte die Show, die nach dem gleichen Prinzip wie "Dancing on Ice" konzipiert war, auf ProSieben.
Auch sie darf ihre Bewertung zu Sprüngen, Drehungen und Kurven abgeben: Die Unternehmerin Judith Williams ist die zweite Frau in der Jury. TV-Zuschauer kennen die in Deutschland lebende Amerikanerin vor allem von ihrem Einsatz in…
..."Die Höhle der Löwen". Gemeinsam mit Carsten Maschmeyer, Georg Kofler, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel (von links) bewertet sie in der Vox-Sendung die Ideen von Gründern und Gründerinnen und hilft ihnen mit Investitionen, diese zu verwirklichen und voranzutreiben. Zuletzt war Williams selbst Kandidatin einer Tanzshow - allerdings auf einer weniger frostigen Oberfläche.
Sie nahm an der 11. Staffel der RTL-Tanzshow "Let's Dance" teil und tanzte sich gemeinsam mit Tanzpartner Erich Klann (rechts) auf den zweiten Platz. Im grossen Finale Anfang Juni rührten sie mit ihrem letzten Tanz, einem Freestyle zum Musical-Thema "Wicked", alle zu Tränen.
Tanzen ist sein Leben: Cale Kalay wird die "Dancing on Ice"-Jury komplettieren. Der Tänzer mit jugoslawischen Wurzeln hat 2006 an der Castingshow "You can dance" teilgenommen und es unter die Top 6 geschafft. Danach arbeitete er als Tänzer und Coach für Stars wie Kylie Minogue oder Anastacia.
Neben Musical-Engagements stand er von 2010 bis 2015 mit Helene Fischer auf der Bühne und wurde zum Lead-Dancer ihrer Tour "Für einen Tag". Auch Kalay bringt bereits Jury-Erfahrung im Bereich Tanz mit.
Nachdem er 2015 seine Profitanz-Karriere beendet hatte, widmete er sich der TV-Welt. Bei "Dance Dance Dance" sass er 2016 in der Jury. In der RTL-Sendung mussten Promis berühmte Musikvideos nachtanzen.