Am 13. Januar ist es wieder soweit: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" geht in eine neue Runde. RTL schickt 12 Kandidaten in den australischen Dschungel, die sich auch dieses Jahr zahlreichen Ekel-Prüfungen stellen müssen und um den Titel des Dschungelkönigs kämpfen. Wer zieht ein? Wer ist raus? Wie laufen die Dschungelprüfungen ab? Alle Informationen finden Sie hier im Überblick.

Alle News rund ums "Dschungelcamp 2017"

Wer zieht ins Dschungelcamp ein?

Wer im Januar zur elften Staffel ins Dschungelcamp nach Australien zieht, hat RTL wie immer erst kurz vor dem Start offiziell bekanntgegeben. Hier finden Sie eine Übersicht über die Kandidaten.

Die Kandidaten in der Übersicht:

Bildergalerie starten

Dschungelcamp 2017: Alle Kandidaten der 11. Staffel bei RTL

Das Dschungelcamp ist voll. RTL hat alle zwölf Kandidaten der Ekelshow bestätigt. Mit dabei sind: zahlreiche Reality-Sternchen, ein paar Schauspieler und ein Fussball-Weltmeister von 1990.

"Dschungelcamp 2017": Wer ist raus?

Die Teilnehmer bleiben so lange im Dschungelcamp und stellen sich den Prüfungen, bis sie den Satz "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" rufen. Damit verlassen sie das Camp freiwillig und vergeben ihre Chance auf den Titel des Dschungelkönigs.

Oder: Im Laufe der Sendung scheiden Kandidaten aus. Per Telefonabstimmung können die Zuschauer entscheiden, wer das Dschungelcamp verlassen muss.

Dschungel-Moderatorin will Trash-Pärchen nicht in Show haben.

Wie lange dauert "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"?

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" beginnt am 13. Januar um 21.15 Uhr. In der Finalsendung am 28. Januar 2017 wird ab 22.15 Uhr der Dschungelkönig gekürt. Am 29. Januar 2017 treffen sich die Bewohner bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das grosse Wiedersehen" erneut und lassen ihre gemeinsame Zeit im Dschungelcamp noch einmal Revue passieren.

Wann läuft das "Dschungelcamp" und wo kann ich es sehen?

RTL überträgt täglich live aus dem Dschungelcamp ab 22.15 Uhr. Weitere Informationen zu den Sendezeiten und wie Sie das Dschungelcamp auch online sehen können, finden Sie hier.

  • Freitag, 13. Januar - 21.15 bis 0.00 Uhr - auf RTL (Wiederholung Samstag, 14. Januar - 00.30 bis 03.00 Uhr)
  • Samstag, 14. Januar - 22.15 bis 23.45 Uhr - auf RTL (Wiederholung Sonntag, 15. Januar - 1.30 bis 2.50 Uhr)
  • Sonntag, 15. Januar - 22.15 bis 23.30 Uhr - auf RTL (Wiederholung Montag, 16. Januar - 00.15 bis 01.20 Uhr)
  • Montag, 16. Januar - 22.15 bis 00.00 Uhr - auf RTL (Wiederholung Dienstag, 17. Januar - 00.55 bis 02.30 Uhr)
  • Dienstag, 17. Januar - 22.15 bis 00.00 Uhr - auf RTL (Wiederholung Mittwoch, 18. Januar - 00.30 bis 02.05 Uhr)
  • Mittwoch, 18. Januar - 22.15 bis 23.15 Uhr - auf RTL (Wiederholung Donnerstag, 19. Januar - 00.30 bis 01.25 Uhr)
  • Donnerstag, 19. Januar - 22.15 bis 23.30 Uhr - auf RTL (Wiederholung Freitag, 20. Januar - 00.30 bis 1.40 Uhr)
  • Freitag, 20. Januar - 22.15 bis 00.00 Uhr - auf RTL (Wiederholung Samstag, 21. Januar - 00.30 bis 02.00 Uhr)
  • Samstag, 21. Januar - 22.15 bis 00.00 Uhr - auf RTL (Wiederholung Sonntag, 22. Januar - 01.35 bis 03.10 Uhr)
  • Sonntag, 22. Januar - 22.15 bis 23.30 Uhr - auf RTL (Wiederholung Montag, 23. Januar - 00.15 bis 01.20 Uhr)
  • Montag, 23. Januar - 22.15 bis 23.30 Uhr - auf RTL (Wiederholung Dienstag, 24. Januar - 00.55 bis 02.10 Uhr)
  • Dienstag, 24. Januar - 22.15 bis 00.00 Uhr - auf RTL (Wiederholung Mittwoch, 25. Januar - 00.30 bis 02.05 Uhr)
  • Mittwoch, 25. Januar - 22.15 bis 23.15 Uhr - auf RTL (Wiederholung Donnerstag, 26. Januar - 00.30 bis 01.25 Uhr )
  • Donnerstag, 26. Januar - 22.15 bis 23.30 Uhr - auf RTL (Wiederholung Freitag, 27. Januar - 00.30 bis 01.40 Uhr)
  • Freitag, 27. Januar - 22.15 bis 23.15 Uhr - auf RTL (Wiederholung Samstag, 28. Januar - 00.30 bis 01.25 Uhr)
  • Samstag, 28. Januar - 22.15 bis 00.00 Uhr - auf RTL

Wie viel Geld bekommen die Kandidaten?

Wie viel Geld die einzelnen Kandidaten für ihre Teilnahme am Dschungelcamp bekommen, verrät RTL im Vorfeld nicht, auch die Kandidaten schweigen über ihr Gehalt. Im vergangenen Jahr erhielt Brigitte Nielsen mit 200.000 Euro eine der höchsten ausgezahlten Gagen bisher, auch Gunter Gabriel erhielt mit 195.000 Euro nicht viel weniger.

Ein Gerücht besagt, dass jeder Star der in den australischen Dschungel zieht, einheitlich 50.000 Euro bekommt und diese Summe aufgestockt wird, umso länger der Star bleibt. RTL hat dieses Gerücht nie bestätigt. Wahrscheinlicher ist, dass manche Teilnehmer einfach besser über ihre Gage verhandeln.

Einige ehemalige Teilnehmer wie Rainer Langhans spenden einen Teil ihrer Gage. Der Alt-68er spendete 20.000 Euro an die Piratenpartei.

Was bekommt der Gewinner von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"?

Ob der Dschungelkönig eine extra Summe für den Sieg bekommt, darüber schweigt RTL ebenso eisern wie über die Gagen der Teilnehmer. Was allerdings klar ist, dass dem Gewinner und den anderen Teilnehmern Aufmerksamkeit der Fans und das Interesse der Medien sicher ist.

Eines der bekanntesten Beispiele ist wohl Helena Fürst, die durch ihren Einzug ins Dschungelcamp ihre Karriere erst richtig anschob und von der TV-Anwältin zu einer eigenen Hausnummer in den Klatschspalten wurde. Andere Teilnehmer versuchten über ihre Teilnahme am Dschungelcamp ihre eingeschlafene Karriere wieder anzuschieben.

Bildergalerie starten

Dschungelcamp 2004 bis 2016: Costa Cordalis & Co. – diese Promis wurden Dschungelkönig

Das wahrscheinlich bekannteste TV-Format aus dem Promi-Zirkus ist mittlerweile Quotengarant. Aber erinnern Sie sich noch an die Sieger aus den ersten Staffeln? Ein Überblick in Bildern.

Wie läuft die Show ab?

Im Dschungelcamp werden jeden Tag die Dschungelprüfungen absolviert, zu denen ein Kandidat, teilweise auch zwei oder mehrere Teilnehmer antreten müssen. Die Prüfungen bestehen darin, abstossende und angsteinflössende Situationen zu meistern. Beispielsweise müssen lebende Tiere wie Maden verspeist werden oder Teile von Tieren wie etwa Hoden. Bei einigen Prüfungen wird der Kandidat in ein Becken voll Maden, Käfer oder stinkender Flüssigkeiten getaucht.

Weitere Dschungelprüfungen bilden Geschicklichkeitsspiele, die in Höhen oder unter Wasser gelöst werden müssen. Während der Dschungelprüfungen sammeln die Kandidaten rote oder gelbe Sterne. Für jeden eingesammelten Stern erhalten die Bewohner Essensrationen.

In der ersten Hälfte der Sendung wählen die Zuschauer per SMS oder am Telefon den Kandidaten für die nächste Dschungelprüfung, in der zweiten Hälfte bestimmen die Campbewohner den Kandidaten durch geheime Wahl.

An einigen Tagen wird eine Schatztruhe versteckt, die die Kandidaten aufspüren müssen. Zwei Kandidaten gehen auf die Suche, lösen eine Aufgabe und bringen die Truhe zurück ins Camp. In der Regel befindet sich eine Quizfrage mit zwei möglichen Antworten. Beantworten die Kandidaten die Frage richtig, erhalten Sie Prämien wie Süssigkeiten oder Bier. Beantworten sie die Frage falsch erhalten sie einen nutzlosen Trostpreis, wie beispielsweise eine CD.

Im Laufe der Sendung scheiden Kandidaten aus. Per Telefonabstimmung können die Zuschauer entscheiden, wer das Dschungelcamp verlassen muss.