Dschungelcamp 2020: Eklat kurz vor dem Finale - Sven Ottke will Danni Büchner an die Gurgel

Elena ist weg, die dicke Luft bleibt: Im Dschungelcamp-Halbfinale legt sich Danni Büchner mit den Stieren im Camp an und feuert aus allen Lästerrohren. Sven Ottke brennen daraufhin die Sicherungen durch. Einen Tag müssen sie aber noch miteinander aushalten.

Dabei wollte sich Sven Ottke gar nicht in Rage reden, wie er immer wieder versicherte. Der sonst so gemütliche Ex-Boxweltmeister fand aber, dass ihm Danni "von hinten das Messer in den Rücken" gerammt hätte.
In einem Interview mit der RTL-Crew hatte Danni ihre "reiferen" Mitcamper Sven und Markus als "gehässig, eitel, unbelehrbar" bezeichnet. Dumm nur, dass Sven dabei direkt neben ihr stand und die Lästerei aus erster Hand mitbekam.
Danni hatte sich - dummerweise in Svens Beisein - ziemlich abschätzig über ihn geäussert. Auch Markus bekam eine volle Lästerladung ab: "Sven und Markus sind die Stiere hier unter uns. Die wollen sich nichts sagen lassen."
"Die Heuchler kommen weiter, die Ehrlichen fliegen raus", kommentierte Elena das Zuschauervoting vom Vortag. Dass sie das Camp verlassen musste, ertrug sie mit Fassung (und einem Teller Spaghetti mit Tomatensosse). In puncto Unterhaltung macht sich das Fehlen der erfrischend kantigen Schweizerin durchaus bemerkbar.
Wer weiss, was passieren würde, wenn Dannni Büchner (links) und Elena Miras könnten, wie sie wollten. So aber gab's zum Auszug von Elena eine an kalter Falschheit nicht zu überbietende Umarmung.
Prince Damien verabschiedete sich unter Tränen von Elena (rechts), mit der er sich gut verstanden hatte. Jetzt wurde er von Danni okkupiert, die ihm auch gleich androhte: "Ich rede hier nur noch mit dir."
Die Halbfinalisten (von links: Danni Büchner, Prince Damien, Sven Ottke, Markus Reinecke, Raùl Richter) im Dschungelcamp 2020 hatten sich nicht allzu viel ins Gesicht zu sagen. Hintenrum wurde aber wieder viel getuschelt, gelästert und mies gemacht.
Mittendrin in den Lästerattacken des vorletzten Tages im Dschungelcamp: Danni Büchner. Sie zog über Markus ("Ein Trödelfuzzi? Ich verstehe die Welt nicht mehr. Welche Frau packt ihm an den Hintern?") her und verriet intime Geheimnisse, die ihr Prince Damien anvertraut hatte.
Glaubt man Danni Büchners Lagerfeuerplaudereien, hat Prince Damien noch nie Sex gehabt, nicht einmal jemanden geküsst. Ausserdem würde er nur zu Hause in seiner 45-Quadratmeter-Wohnung herumhängen und habe keine Freunde, behauptete Danni. Die einzige Freizeitablenkung: zum Tanzen gehen mit seiner Oma.
Weil Prince Damien in körperlichen Liebesdingen völlig unerfahren sei, wisse "er auch nicht, ob er auf Frauen oder Männer steht", erzählte Danni aus der Lebensgeschichte des DSDS-Siegers von 2016. Für Raùl klingt das alles glaubhaft: "Als ich ihn massiert habe, da hat er ja gesagt, dass er das gar nicht kennt, dass ihn jemand berührt."
"Ich habe es allein unter den vier Männern geschafft", freute sich Danni Büchner und fühlte sich "irgendwie geil. Ich habe genauso viel Sterne geholt wie die vier Musketiere", lobte sie sich nach der spektakulären Dschungelprüfung, bei der ihr die Herren den mutmasslich einfachsten Part überlassen hatten. Am Ende holte das Team alle Sterne.
Auch Markus Reinecke zeigte in der Dschungelprüfung "Creek der Sterne" vollen Einsatz - dennoch war es die letzte für ihn. Der TV-Trödler wurde rausgewählt.
Endlich oberkörperfrei: Am vorletzten Tag zeigte Raùl Richter seinen Body – und verlief sich prompt auf dem wirklich sehr übersichtlichen Spielfeld. Für die Dschungelprüfung reichte das trotzdem, für das Finale aber nicht mehr.
Im Finale dabei ist dafür Prince Damien, der bei der Dschungelprüfung wie auf einem Catwalk über das Spielfeld tänzelte - allerdings wieder keinen Ranger abbekam. Vielleicht klappt es ja bei der letzten Prüfung.
"Die wären froh, wenn ich weg bin", wusste Danni über ihre männlichen Mitcamper. Markus Reinecke (links), Sven Ottke (Mitte) und Raùl Richter hätten wahrscheinlich wirklich nichts dagegen gehabt, Miss Zwietracht aus dem Dschungelcamp zu verbannen. Doch Danni wird auch im Finale noch anwesend sein, zusammen mit Sven und Prince Damien.