Zehn Filmrätsel, die für immer ein Geheimnis bleiben

Kommentare62

Diese Kult-Filme hinterliessen kleine und grosse Fragezeichen beim Zuschauer. © spot on news

Niemand weiss so genau, woher der Joker (Heath Ledger) aus "The Dark Knight" seine Narben im Gesicht hat. Auch wenn er öfter darüber spricht, bleibt es ein Mythos - übrigens auch in der Comic-Vorlage. Doch auch andere Hollywood-Blockbuster hinterlassen ungelöste Fragen ...
Es ist die Schlussszene in "Lost in Translation": Bob (Bill Murray) und Charlotte (Scarlett Johansson) treffen sich in einer Fussgängerzone, sie umarmen sich und er flüstert ihr etwas ins Ohr - doch was genau?
Die Debatte um den Inhalt des Aktenkoffers ist ebenso alt wie "Pulp Fiction" selbst. Auch wenn Regisseur Quentin Tarantino unlängst mitgeteilt hat, dass er dabei nichts Bestimmtes im Kopf hatte, ranken sich bis heute zahlreiche Mythen darum. Von Juwelen bis zur Seele von Marsellus Wallace gibt es unendlich viele Ideen ...
Ein Tiger, ein Baby, ein fehlender Junggeselle ... und ein Huhn! Als Alan, Phil und Stu in "Hangover" nach einer durchzechten Nacht wach werden, müssen sie sich mit Allerlei herumschlagen. Wo das Huhn im Zimmer herkommt, wird aber nie beantwortet.
Der junge Harrison Ford jagt in "Blade Runner" sogenannte Replikanten, künstliche Menschen. Ist Rick am Ende selbst ein Replikant? Selbst Drehbuchautoren, Regisseur und Produzenten sind bis heute unterschiedlicher Auffassung.
Die berühmte "Dollar"-Trilogie machte Clint Eastwood zum Weltstar - und das, obwohl sein Charakter darin keinen Namen hat. Zwar wurden ihm verschiedene Spitznamen zuteil ("Joe", "Manco", "Blondie"), doch die Identität des "Fremden" bleibt bis heute ungeklärt.
Kippt der Kreisel oder nicht? Nur so lässt sich die Frage klären, ob sich "Traumdieb" Dom Cobb (Leonardo DiCaprio) im Film "Inception" in der Wirklichkeit oder in einer Traumwelt befindet. In dem Moment als der Kreisel leicht zu zittern beginnt, endet der Film.
Die Polizisten Colin (Matt Damon) und Billy (Leonardo DiCaprio) sind Erzfeinde. Das Problem: Billy hat mit Colins Freundin geschlafen - und diese ist kurz darauf schwanger. Wer der Vater ist, wird in "Departed - Unter Feinden" nicht geklärt.
In dem Drama "The Road" müssen sich ein Vater (Viggo Mortensen) und sein kleiner Junge (Kodi Smit-McPhee) durch das post-apokalyptische Amerika schlagen. Welches Ereignis allerdings den Erdball ins völlige Chaos gestürzt hat, bleibt das Geheimnis der Filmemacher.
Neue Themen
Top Themen