Game of Thrones: Alles zur Kultserie

Die HBO-Serie "Game of Thrones" begeistert weltweit Millionen von Fans. Wir haben News, Trailer, Videos und weitere Informationen zum GoT-Kult. Der Kampf um den Eisernen Thron in den sieben Königslanden geht mittlerweile über sechs Staffeln. Lennisters, Starks, Baratheons, Tyrells und Targaryens: "Game of Thrones" ist ein Phänomen. Dass "Game of Thrones" ein derart gigantischer Welterfolg werden könnte - manche behaupten, die Serie sei die beste TV-Produktion aller Zeiten -, hat seine Gründe. George R.R. Martins immer noch fortlaufende Romanvorlage "Das Lied von Feuer und Eis", an die sich die Serie zumindest einigermassen hält, hat seine eingefleischte Fan-Basis. Parallel-Universen in einem Fantasy-Mittelalter haben bereits bei "Der Herr der Ringe" funktioniert - bei "Game of Thrones" käme noch der Sex dazu, sagte einst Sean Bean (er spielte den längst gefallenen Lord Eddard Stark) über die Serie. Perfekt und aufwendig ist zudem die Umsetzung vor überwältigenden Kulissen an Drehorten wie Island, Irland, Kroatien. Die Macher sind derart detailbesessen, dass beispielsweise jedes Schwert, das nur irgendwie zu sehen ist, in einer zwei- bis dreiwöchigen Handarbeit angefertigt, geschmiedet und poliert wird. Letztendlich aber bleibt es am Ende vor allem das Geld, das einen Erfolg auch ermöglicht. Darauf verweisen die Serienschöpfer David Benioff und D. B. Weiss immer wieder. Beinahe gebetsmühlenartig preisen sie die finanzielle Unterstützung und vor allem das Vertrauen, das der US-Bezahlriese HBO von Beginn an in die Serie gesteckt hat. Zehn Millionen Dollar soll alleine die Pilotfolge gekostet haben, 50 Millionen die erste Staffel. Eine derart gute Serie nicht zu kennen, scheint inzwischen beinahe schon ein Makel zu sein. 4,4 Millionen Zuschauer in den USA verfolgten den Start der dritten Staffel. 6,6 Millionen waren es beim Start der vierten Staffel, da wurde geschaut, bis die Server von HBO zusammenkrachten. Staffel fünf hatte diese Quote noch mal getoppt. Zweifellos wird ihr dieser Rekord umgehend von den Nachfolgern abgerungen werden. GoT aktuell: Peter Dinklage ist bereit für das Ende.

"Game of Thrones"-Star Jason Momoa hat für das vielleicht beste Fan-Foto der Welt gesorgt.

Es war die Rolle ihres Lebens. Nun verabschiedet sich Emilia Clarke alias Daenerys Targaryen vom 'GoT'-Set.

Sophie Turner gibt mit ihrem neuen Tattoo Rätsel auf: Ist es nur eine sentimentale Erinnerung - oder verrät es das Ende von "Game of Thrones"?

Der US-Sender HBO will die Vorgeschichte der Fantasy-Serie "Game of Thrones" drehen. Die britische Schriftstellerin Jane Goldman und ihr US-Kollege George R. R. Martin wurden als Autoren verpflichtet.

Gute Nachrichten für Fans von George R. R. Martin: Warner Bros. will mit "Das Lied des Eisdrachen" ein älteres Projekt des "Game of Thrones"-Schöpfers auf die Kinoleinwand bringen.

Die "Game of Thrones"-Fans können es kaum noch erwarten, bis die letzte Staffel der Erfolgsserie ausgestrahlt wird. Auch für Emilia Clarke ist der Abschluss der Fantasy-Reihe ein Meilenstein. Deshalb plant sie ein Gedenk-Tattoo.

In unserem "Game of Thrones"-Live-Blog finden Sie alle News, kuriose Geschichten und Hintergrundinformationen rund um den Kampf um den Eisernen Thron.

Der Tod von Ned Stark bei "Game of Thrones" liegt schon einige Folgen zurück. Nun hat Schauspieler Sean Bean verraten, was der Lord von Winterfell kurz vor seinem Ableben murmelte. 

Kit Harington darf das "Game of Thrones"-Script nicht zu Hause lesen – sagt seine Frau.

Maisie Williams alias "Arya Stark" weiss, wie die Serie endet – und hat darüber mit Jimmy Kimmel gesprochen.

Der Fantasyserien-Megahit "Game of Thrones" startet 2019 in seine finale achte Staffel, worüber Fans weltweit traurig sind. Der 1,35 Meter grosse Darsteller eines der populärsten Charaktere dagegen nicht so sehr: Tyrion Lennister alias Peter Dinklage.

Fans der HBO-Serie "Game of Thrones" müssen sich gedulden: Die achte und letzte Staffel des Fantasy-Dramas wird erst im Jahr 2019 auf Sendung gehen. 

Er ist riesig und muskulös, sie ist klein und zierlich – der optische Unterschied zwischen "GoT"-Star Björnsson und seiner Freundin könnte grösser nicht sein.

Eine, die jetzt schon weiss, was in der allerletzten "Game of Thrones"-Folge passieren wird, ist Sansa-Stark-Schauspielerin Sophie Turner. Denn sie und ein Teil des Cast durften schon jetzt das finale Drehbuch lesen. Und so viel sei verraten: Das Ende der beliebten Serie wird tränenreich…

Diese "Game of Thrones"-Liebe kann selbst der (Serien-)Tod nicht auseinanderbringen: Emilia Clarke und Jason Momoa alias die „Mutter der Drachen“ Daenerys Targaryen und Khal Drogo feiern in London ein süsses Wiedersehen – und begeistern damit das Netz.

Die Mutter der Drachen feiert ihren 31. Geburtstag und darf sich über zahlreiche Glückwünsche von ihren Schauspiel-Kollegen freuen.

Kit Harington alias John Schnee kennt schon jetzt das Ende der Erfolgsserie "Game of Thrones". Nach acht Jahren gemeinsamer Arbeit am Set fliessen beim Schauspieler Tränen. Doch verraten darf der Brite zum Serienfinale natürlich noch nichts.

Gute Nachrichten für Fans von "Game of Thrones": Auch nach dem Ende der Serie geht es in Westeros weiter – derzeit sind fünf Spin-Offs in Arbeit!

Er hat es geschafft: Marc Rissmann wird beim Cast der achten Staffel von "Game of Thrones" mit dabei sein.

Wie sind diese Charaktere in der sechsten Staffel von "Game of Thrones" noch mal gestorben?

Roy Dotrice, bekannt aus "Game of Thrones" und "Amadeus" ist tot. Der Brite starb im Alter von 94 Jahren in London.

"Game of Thrones"-Star Sophie Turner hat sich mit Sänger Joe Jonas verlobt. 

Kit Harington hat seiner Verlobten einen richtig miesen Streich gespielt: Er platzierte seinen abgetrennten Kopf im Kühlschrank. Ihre Reaktion ist zum Schreien.

Der achten und letzten Staffel von "Game of Thrones" wird eifrig entgegen gefiebert. Jetzt wurden die Regisseure für die finalen Folgen enthüllt ...

Seit den gemeinsamen Dreharbeiten zu "Game of Thrones" 2012 sind Kit Harington und Rose Leslie ein Paar. Jetzt wollen die beiden sich das Ja-Wort geben.

Bisher trug Emilia Clarke (30) bei den Dreharbeiten zu "Game of Thrones" eine blonde Perücke, um in die Rolle der "Daenerys Targaryen" zu schlüpfen.

Natalie Dormer, bekannt aus "Game of Thrones" als Margaery Tyrell, hatte im Gegensatz zu ihren Kollegen einen grossen Vorteil am Set.

Manchen Fans ist es vielleicht schon aufgefallen. Cercei und Bronn sind nie gemeinsam zu sehen. Doch was ist der Grund?

Alfie Allen hat einen weiblichen Fan bei Instagram auflaufen lassen. Man macht eben keine Witze über Theon Graufreuds Gemächt.

Wir erklären, welche wichtige Szene dem Schnitt zum Opfer gefallen ist - und die ziemlich wilde Theorie über eine der Hauptfiguren.

Das war seltsam: Jon und Daenerys fanden ihre gemeinsame Szene nicht gerade schön. Jetzt haben die beiden Stellung zum neuesten Plot-Twist bezogen.

Was für ein Hammer-Finale! Das Ende der siebten Staffel von "Game of Thrones" übertrifft mal wieder alles bisher Dagewesene. Das sind die sieben grössten Schockmomente des Finales.

"Der Drache und der Wolf", die letzte Folge der siebten Staffel von "Game of Thrones": Das Staffelfinale bringt nicht nur die Herzen, sondern auch das Eis zum Schmelzen.

"Jenseits der Mauer", die sechste Folge der siebten Staffel von "Game of Thrones", führt Jon Schnee und seine Gruppe in den eisigen Norden. Dort treffen sie auf die riesige Armee des Nachtkönigs und noch grössere Logiklöcher.

Die Darsteller der erfolgreichen HBO-Serie "Game of Thrones" sind für jeden Spass zu haben. Das beweist auch ein neues Instagram-Video.

"Ostwacht", die fünfte Folge der siebten Staffel von "Game of Thrones", war die Episode der grossen Enthüllungen und Comebacks. Einziges Manko: Es geht alles viel zu schnell!

Peter Dinklage ermahnt GoT-Fans: Nicht jeder ist einem "Schattenwolf" gewachsen.

Die Fantasy-Serie "Game of Thrones" basiert auf dem Roman "Das Lied von Eis und Feuer" von Georg R.R. Martin. Doch wie viel historische Begebenheiten sind in die Geschichte eingeflossen?

"Kriegsbeute", die vierte Folge der siebten Staffel von "Game of Thrones", kommt so bildgewaltig und temporeich daher, dass wir uns hier jede Einleitung sparen und direkt loslegen.

Seine Rolle als Jaime Lennister in "Game of Thrones" machte Nikolaj Coster-Waldau einem grossen Publikum bekannt. Doch auch davor war der Däne kein unbeschriebenes Blatt. (Die 7. Staffel von "Game of Thrones" ist seit dem 17.7. exklusiv bei Sky zu sehen.)

Wer die letzte Folge "Game of Thrones" geguckt hat, musste wahrscheinlich zweimal hingucken als Isaac Hempstead-Wright alias Bran Stark in der siebten Staffel erstmals wieder zu sehen war. Der jüngste "Stark"-Sprössling ist ganz schön gross geworden.

Wie kann er nur? Wer Ex-Fussballstar David Beckham auf Instagram folgt, sollte immer auf dem aktuellen Stand bei "Game of Thrones" sein. Sonst erlebt er eine unangenehme Überraschung. 

"Die Gerechtigkeit der Königin", die dritte Episode der siebten Staffel "Game of Thrones", steht ganz im Zeichen der Powerfrauen von Westeros. Doch während die eine Königin uns wie gewohnt wunderbare Schauer über den Rücken jagt, verhaut die andere einen der wichtigsten Momente der ganzen Serie.

Von rot zu blond, von schüchtern zu stark, von Winterfell nach Hollywood: Das Leben der Sophie Turner.

"Sturmtochter", die zweite Folge der siebten Staffel von "Game of Thrones", bietet alles, wofür wir die Serie lieben. Und zwar reichlich!

Stolze 2,3 Millionen Euro pro ausgestrahlte Episode - das erhalten die Darsteller Emilia Clarke, Kit Harington, Lena Headey, Peter Dinklage und Nikolaj Coster-Waldau für Staffel 7 der Erfolgsserie.