Im Internet ist ein massiver Spoiler aufgetaucht, der womöglich den Ausgang von "Game of Thrones" verrät. Fans reagieren enttäuscht und verärgert zugleich.

Mehr "Game of Thrones"-Themen gibt es hier

Zahlreiche "Game of Thrones"-Anhänger befinden sich momentan in heller Aufregung. Ein geleakter Clip machte via Twitter die Runde. Das Schlimme: Er könnte womöglich Aufschluss über den Ausgang der Hit-Serie geben.

Fans, die das Video angeklickt und gesehen haben, zeigen sich enttäuscht. Sie bezeichnen das Gesehene als "schlechtes Ende".

Ein User schreibt: "Wenn Episode 3 meine Liebe für die Show getötet hat, werden die Episoden 4-6 sie komplett begraben." Es sei in seinen Augen traurig zu sehen, dass "zwei unfähige Autoren" eine so gute Serie "völlig ruiniert" hätten.

Lesen Sie auch: Game of Thrones - Staffel 8: Das passiert im Serienfinale

"Game of Thrones": Ist geleaktes Ende auch tatsächliches Ende?

Viele Twitter-Nutzer pflichten ihm bei. "Wenn das wahr ist, werde ich nie wieder sagen, dass GoT die beste Show aller Zeiten ist", schimpft einer von ihnen.

Zwar kündigt der Clip die eine oder andere unerwartete Wendung an, es stellt sich aber die Frage, ob es sich bei dem vorweggenommenen Ende auch um den tatsächlichen Ausgang der Serie handelt.

Immerhin liess selbst Daenerys-Targaryen-Darstellerin Emilia Clarke in einem Interview mit "The Hollywood Reporter" durchblicken, dass auch sie das wahre Ende nicht kenne.

Die Tricks der Serien-Macher

Damit der Ausgang von "Game of Thrones" möglichst lange geheim bleibt, haben die Show-Runner D.B. Weiss und David Benioff Fans der Serie bekanntlich immer wieder an der Nase herumgeführt. Wie genau sie das gemacht haben?

Unter anderem sollen sie Mimen bereits verstorbener Charaktere im Kostüm über das Set haben laufen lassen. Ausserdem berichtet die "Bild"-Zeitung, dass insgesamt fünf verschiedene Enden gedreht worden sein sollen.

Deshalb: Nicht alles glauben, was im Internet steht. Einfach überraschen lassen! (fos)  © spot on news

Bildergalerie starten

"Game of Thrones": Die Stars bei der Premiere von Staffel 8

In New York feierte die achte und letzte Staffel von "Game of Thrones" ihre Premiere. Stars wie Kit Harington und Emilia Clarke schritten in der "Radio City Music Hall" über den roten Teppich.