"Die Höhle der Löwen" bei VOX

Wie nahe Deal und Leid beieinander liegen können, wurde in der "Höhle der Löwen" am Dienstag einmal mehr deutlich. Manche Produkte schlugen ein, andere wurden als echte "Rohrkrepierer" abgetan.

In "Die Höhle der Löwen" werden zwar viele Deals abgeschlossen, doch nicht immer kommt es hinterher zur Vertragsunterschrift. Judith Williams erklärt jetzt, wie das sein kann.

In der "Höhle der Löwen" sind ja schon so manche Ideen präsentiert worden. Echte Revolutionen waren jedoch keine dabei. Trotzdem versuchen in der jüngsten Folge gleich mehrere Gründer, ihre Geschäftsbereiche einer Revolution zu unterziehen. Zum Beispiel den Bürostuhl. Oder Wasser.

In der letzten Staffel von "Die Höhle der Löwen" bekam Manuel Planella 75.000 Euro Kapital von Investorin Dagmar Wöhrl. Nun lässt sich der Erfinder von Halterungen für Einstecktüchern in einer Spezialklinik behandeln. Diagnose: Burn-out

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fussball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Ein Jahr ist es her, dass Manuel Planella in der "Höhle der Löwen" seinen Deal mit Investorin Dagmar Wöhrl feiern konnte. Wie es dem Gründer seither ergangen ist? Seit fünf Wochen muss er medizinisch betreut werden.

Um gleich alle Missverständnisse auszuräumen: Bei Frank Thelen ist alles in bester Ordnung. Bei einer Windelsensor-App hingegen gar nicht. Dass die Erfindung in der jüngsten Folge von "Die Höhle der Löwen" trotzdem eine Chance bekam, lag an Carsten Maschmeyer.

In der "Höhle der Löwen" versuchten Julia Steinbach und Daniela Westberg-Heuer am Dienstag ihr Glück, kassierten jedoch eine Absage. Ihre "Kaiserschlüpfer" für frischgebackene Mamas kamen bei den Investoren nicht gut an. Trotzdem starten sie jetzt durch.

Zu beliebig, zu klein, zu unsympathisch, zu schwarz: In Folge sieben von „Die Höhle der Löwen“ hatten Williams, Dümmel und Co. bei jedem Gründer etwas zu meckern. Ein Start-up rührte indes das Herz von allen „Löwen“ – aber nicht deren Geldbeutel. Ein anderes bescherte Carsten Maschmeyer den teuersten Kuchen seines Lebens.

Passende Suchen
  • Sarafina Wollny Hochzeit
  • Friends verlässt Netflix
  • Charles Levin vermisst
  • Gaga und Cooper
  • Tom Kaulitz JGA

Ein Bericht der Verbraucherzentrale NRW über die Produkte aus der Sendung "Die Höhle der Löwen" hat vergangene Woche für mächtig Wirbel gesorgt. Nun hat ein Sprecher die Kritik entschärft.

"Die Höhle der Löwen"-Star Ralf Dümmel hat in einem Interview Stellung zu den Vorwürfen der Verbraucherzentrale NRW genommen. Er sei "wahnsinnig enttäuscht".

Hochpreisige Kerzen aus leeren Champagnerflaschen und Bio-Sojawachs oder Kaugummi mit ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen wie Orange/Ingwer. Seit dem Anfang September suchen Start-Up-Gründer in der fünften Staffel der TV-Show "Die Höhle der Löwen" nach Investoren für ihre Erfindungen. Doch die Verbraucherzentrale warnt jetzt vor den Produkten. 

Im Promiflash-Interview verrät Georg Kofler, warum er und Judith William gleichberechtigt bei "Die Höhle der Löwen" dabei sind

Passende Suchen
  • Comeback Familie Feuerstein
  • Maximilian Krückl tot
  • The Masked Singer
  • Bachelorette 2019
  • Der Traumjob

Eigentlich macht Judith Williams keine halben Sachen. Dennoch ist sie in der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" nur sporadisch zu sehen. Warum das so ist, erklärte jetzt der Ersatzmann ihres Vertrauens.

Sie haben ein Problem? Dann gehen Sie zur "Höhle der Löwen"! Sie haben eine Lösung? Dann gehen Sie auch dorthin! Sie haben weder ein Problem noch eine Lösung? Dann müssen Sie auf jeden Fall in die Show! Das zumindest hat man in der jüngsten Folge der "Höhle der Löwen" gelernt.

Eigentlich schien alles geklärt – doch jetzt geht der Zoff zwischen Carsten Maschmeyer und Frank Thelen in eine neue Runde: Und das nicht persönlich, sondern im Netz!

Ein bisschen Aufregung muss sein: In der Regel kann man sich bei "Die Höhle der Löwen" auf die gute Kinderstube von Kofler, Maschmeyer und Co. verlassen. In der jüngsten Ausgabe vom Dienstagabend gab es allerdings Streit zwischen den "Löwen". Schuld war ein Hundeleinenverschluss.

Wer in der Vox-Sendung "Die Höhle der Löwen" sein Produkt vorstellen und vielleicht sogar einen der Investoren überzeugen kann, hat bei an die drei Millionen Zuschauern gute Werbung für sich gemacht. Die Bekanntheit der Sendung nutzen seit einiger Zeit aber auch Betrüger aus, indem sie im Internet gefälschte Anzeigen und Artikel platzieren. Wir erklären die Masche, damit Sie nicht darauf hereinfallen.

Er brüllt wieder alleine. Auch im zweiten Anlauf hat es bei "Die Höhle der Löwen"-Investor Georg Kofler und seiner Frau Christiane nicht geklappt. Die Ehe steht vor dem Aus.

Pastillen-Snacks, Zelt-Würfel und Waschlappen: Die meisten Erfindungen der jüngsten Folge von "Die Höhle der Löwen" waren nur bedingt unterhaltsam, ihr Sinn oft fraglich. Eine Geschäftsidee entlockte Carsten Maschmeyer nur ein "Bah" und dank Dagmar Wöhrls Popowackel-Auftritt weiss Investor Frank Thelen jetzt immerhin, was Twerken ist.

Sie sehen sich gerne die Gründershow "Die Höhle der Löwen" an, sitzen angesichts der Fachbegriffe aber häufig ratlos vor dem Fernseher? Wir erklären Ihnen Working Capital und Pitch - damit Sie bei Carsten Maschmeyer, Frank Thelen und Co. künftig mitreden können.

980 Schokoriegel und mitgebrachte Klamotten: Bei "Die Höhle der Löwen" geht es hinter der Kamera rund – Promiflash hat vier Backstage-Fakten zusammengefasst

Die Investoren stellen in der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" einen neuen Rekord auf! Satte 1,5 Millionen Euro blechen Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel für Eindrittel der Firmenanteile des Schlafforschers Dr. Markus Dworak. Der entwickelte eine intelligente Matratze, die die Erholungsphase nicht nur verkürzt, sondern auch noch optimiert!

Dicke Luft nach der vergangenen Folge der "Höhle der Löwen": Zahlreiche Fans sind über die Entscheidungen der Investoren entsetzt. Denn während ein Schlafmittel eine Rekordsumme abstauben kann, geht eine potenziell lebensrettende Erfindung leer aus.

Besser schlafen statt Leben retten: In der neuesten Ausgabe der "Die Höhle der Löwen" stritten die Investoren darum, wer in Tabletten investieren darf, mit denen man besser schlafen soll. Ein Unternehmen, das das Leben von Frühchen retten will, ging dagegen leer aus.

Am Dienstagabend läuft auf VOX die dritte Folge "Die Höhle der Löwen". Dieses Mal sollen unter anderem ein Insektenburger, Baby Paul und ein Schlafmittel die Investoren überzeugen.

Diana Hildenbrand und Constantin Feistkorn haben ihren ganzen Mut zusammengenommen und sich in "Die Höhle der Löwen" gewagt. Mit Erfolg: Ihr löffelbarer Keksteig kommt bei den Investoren so gut an, dass das Unternehmen jetzt ganz gross durchstartet.

Üblicherweise bleibt die Resonanz der Investoren von "Die Höhle der Löwen" im grünen Bereich: Diesmal kitzelt eine Mode-Idee intensive Reaktionen hervor – aber das nicht unbedingt im positiven Sinn.

In der zweiten "Die Höhle der Löwen"-Folge präsentierten die drei Jungs des Startups Pazls ihren schrauben- und leimfreien Steckmechanismus für Möbel. Frank Thelen war begeistert und wollte sich beteiligen. Jetzt ist der Deal doch noch geplatzt.

In Judith Williams scheint nicht nur die knallharte "Höhle der Löwen"-Investorin zu schlummern. Neuerdings zeigt sie sich auch von einer ganz anderen Seite – und überrascht dabei mit neuem Look!

In der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" präsentieren Tiziana Kleine und Florian Nübling den Löwen ihre "intelligenten Wände" - und können Carsten Maschmeyer von ihrer Idee überzeugen. Doch die Freude währt nur kurz.

Wer wird mit seiner Idee zum erfolgreichen Unternehmer? Vox ist mit der TV-Gründershow "Höhle der Löwen" am Dienstagabend in die fünfte Staffel gestartet - und sorgt gleich in der ersten Sendung bei einem Kandidaten für Schnappatmung.

Die Kasse wird ordentlich zum Klingeln gebracht: Am 4. September startet "Die Höhle der Löwen" in die fünfte Staffel – die Investoren verrieten Promiflash jetzt, worauf man sich freuen kann!

"Die Höhle der Löwen" geht ab dem 4. September in eine neue Runde. Nun stehen die Kandidaten der ersten Folge fest - und ihre Projekte klingen äusserst vielversprechend.

Bald läuft wieder "Die Höhle der Löwen" an. Im Interview plaudert Investorin Judith Williams über neuartige Ideen und ihre Kollegen.

Diese Erfolgsstory aus "Die Höhle der Löwen" ist bemerkenswert - die Gründer haben wertvolle Tipps für Nachahmer.

Frank Thelen ist für viele "Die Höhle der Löwen"-Fans in vier Staffeln der erfolgreichen Sendung zu einer Art Kultfigur geworden. Nun hat der so authentisch wirkende Unternehmer und Investor seine Autobiografie veröffentlicht. Das Buch gewährt nicht nur Blicke hinter die Kulissen, Thelen beschreibt auch offen sein Verhältnis zu den anderen Löwen. Einer kommt dabei nicht gut weg: Jochen Schweizer.

Am 4. September öffnen sich für Deutschlands beste Gründer und die, die es noch werden wollen, wieder die Tore zur "Höhle der Löwen". Wie immer gilt dann: überzeugen und den besten Deal mit nach Hause nehmen. Neuerungen gibt es in Staffel fünf aber auch.

Die fünfte Staffel der beliebten Gründershow „Die Höhle der Löwen“ rückt immer näher. Zwar hält sich der Sender VOX nach wie vor bedeckt, doch erste Details sind nun durchgesickert.

Wann startet die fünfte Staffel von "Die Höhle der Löwen"? Wer wird in der Jury sitzen? Und wie kann man sich bewerben? Alle Informationen zur Vox-Gründershow.

Vox hat eine weitere Staffel von "Die Höhle der Löwen" für 2018 bestätigt. Eine Sache wird sich allerdings ändern.

Die Präsentation der Dating-App Sqyle brachte "Höhle der Löwen"-Investorin Judith Williams zu einem Liebes-Geständnis.

Im Interview erklärt der "Höhle der Löwen"-Juror Frank Thelen, weshalb er glaubt, dass Stefan Raabs neues Gründerformat scheitern wird.

In die "Höhle der Löwen" ging es ungewohnt romantisch zu: Gründer Oliver Rokitta überraschte seine Freundin mit einem besonderen Angebot.

Judith Williams ist der Publikumsliebling bei "Die Höhle der Löwen", aber das findet sie offenbar ganz schön lustig.

"Ich weiss nicht, ob ich dir das verzeihen kann!" - Ein Beauty-Produkt sorgt bei "Die Höhle der Löwen" für eine "Beziehungskrise" und Tränen ...

Sie sind selbst gerade mal Anfang bis Mitte 20, aber zwei Gründer versprechen den Investoren in der "Höhle der Löwen": "Wir lösen ein über 2.000 Jahre altes Problem." Hat leider nicht ganz geklappt.

Ein Baby-Spa sorgte für Kontroversen bei "Die Höhle der Löwen". Judith Williams sicherte sich dennoch 51 Prozent des Start-ups.

Ein Schicksalsschlag brachte Jörn Vogler zum Umdenken - und auf seine Gründer-Idee.

"Höhle der Löwen"-Kandidat Jörn-Marc Vogler überzeugt mit seinem Konzept – und erstaunt mit seinem jugendlichen Aussehen die Zuschauer!

"Höhle der Löwen"-Star Judith Williams wird in der aktuellen Sendung durch einen alten Arbeitskollegen vertreten.