"Let's Dance" 2019: Das sind die 14 Profitänzer

Kommentare16

"Let's Dance" startet am 15. März in die neue Staffel und neben 14 Promi-Kandidaten treten auch diese Profi-Tänzer im Wettkampf um den Pokal zum "Dancing Star" an. Während Isabel Edvardsson aus der Babypause zurückkehrt, wird es zudem auch ein neues Gesicht auf dem Tanzparkett geben. © spot on news

Die 29-jährige Profitänzerin Marta Arndt aus Karlsruhe wurde unter anderem Deutsche Meisterin der Latein Professional Division. Die gebürtige Polin nahm bereits 2012, 2017 und 2018 an "Let's Dance" teil.
Auch Katja Kalugina nimmt bereits zum vierten Mal an "Let's Dance" teil. Die 25-jährige russische Tänzerin aus Berlin wurde bereits Deutsche Vizemeisterin im Showdance Professional Latein und erreichte als Profi 2012 den dritten Platz bei der Europameisterschaften Kür Latein in Luxemburg.
Regina Luca ist bereits sechsfache Landesmeisterin in Mecklenburg-Vorpommern in Standard und Latein und war bereits in drei Staffeln bei "Let's Dance" dabei. Die 30-jährige Profitänzerin tanzte bereits mit Schauspieler Tomas Drechsel und Fussballtrainer Thomas Hässler.
Die österreichische Tänzerin Kathrin Menzinger ist ebenfalls wieder mit von der Partie. Die 30-Jährige ist Weltmeisterin im Showdance Standard und gewann 2015 mit Tanzpartner Hans Sarpei die achte Staffel von "Let's Dance".
Renata Lusin war bereits einmal bei "Let's Dance" dabei und tanzte 2018 mit Jimi Blue Ochsenknecht, der allerdings verletzungsbedingt sehr früh ausscheiden musste. Die 31-Jährige gewann unter anderem bereits mehrfach den ersten und zweiten Platz in der Deutschen Meisterschaft über 10 Tänze.
Sie gehört zu den erfahrensten "Let’s Dance"-Profitänzern und ist nach ihrer Babypause wieder dabei: Isabel Edvardsson. Die 36-jährige Schwedin ist bereits zehnmal für die Tanzshow übers Parkett geschwebt und konnte sowohl mit Wayne Carpendale als auch mit Alexander Klaws den ersten Platz belegen.
Für die russische Profitänzerin Ekaterina Leonova ist es nun das achte Mal, dass sie bei "Let's Dance" antritt. Die 31-Jährige konnte bereits mit Gil Ofarim und Ingolf Lück den ersten Platz belegen.
Profitänzerin Christina Luft feierte 2017 ihr Debüt bei "Let's Dance" und ist auch in diesem Jahr wieder dabei. Die 29-Jährige wurde bereits Vizeeuropameisterin über 10 Tänze.
Der deutsche Profitänzer Christian Polanc nimmt bereits seit der zweiten Staffel an "Let's Dance" teil und gewann sowohl mit Susan Sideropoulus als auch mit Maite Kelly den ersten Platz. Der 40-Jährige wurde unter anderem Deutscher Meister in der Kür Latein.
Neu in der Reihe der Profitänzer ist Evgeny Vinokurov. Der 28-Jährige war 12 Jahre an der Seite von Christina Luft – sowohl beruflich als auch privat. 2017 kam es zur Trennung. Jetzt stehen beide als Konkurrenten auf dem "Let's Dance" Parkett.
Erich Klann gehört ebenfalls fest zur Profitänzer-Crew bei "Let's Dance". 2019 ist er bereits zum zehnten Mal dabei. Der 31-jährige Turniertänzer gewann mit Magdalena Brzeska und Victoria Swarovski den ersten Platz.
Erst im letzten Jahr gab Valentin Lusin sein "Let's Dance"-Debüt an der Seite von Charlotte Würdig. Auch in diesem Jahr ist der 31-Jährige wieder in der Sendung dabei und ist bereits mehrfacher Deutscher Meister.
Ebenfalls zum zehnten Mal dabei ist Profitänzer Massimo Sinató. In der dritten Staffel gewann der 38-Jährige mit Sophia Thomalla den ersten Platz. 2012 war seine Tanzpartnerin Rebbeca Mir. Das Paar belegte den zweiten Platz und heiratete im Juni 2015 auf Sizilien.
Robert Beitsch tanzt bereits seit seinem elften Lebensjahr und erreichte 2016 gemeinsam mit Sarah Lombardi den zweiten Platz bei "Let's Dance". Auch in diesem Jahr ist der 27-jährige Profi wieder als Tänzer dabei.