Premiere: In der kommenden Ausgabe der RTL-Show "Let's Dance" wird Benjamin Piwko das Tanzbein schwingen. Für den ersten gehörlosen Kandidaten in der Show eine Herausforderung.

Mehr Themen zu "Let's Dance" finden Sie hier

Am 15. Mai geht es wieder los: In der RTL-Show "Let's Dance" werden Prominente im Wettbewerb übers Tanzparkett schweben. Nun hat der verantwortliche Sender den nächsten Kandidaten für die kommende Staffel bekannt gegeben: Benjamin Piwko.

Für den professionellen Kampfkunst-Sportler und Schauspieler wird die Teilnahme eine besondere Herausforderung. Denn der 38-Jährige verlor mit gerade einmal acht Monaten durch eine Virusinfektion sein Gehör.

"Let's Dance": Benjamin Piwko freut sich auf Herausforderung

Über seine Teilnahme bei "Let's Dance" sagte Benjamin Piwko im Gespräch mit RTL: "Ich freue mich unglaublich auf die neue Erfahrung. Tanzen! Auch wenn ich nicht hören kann, bin ich voll dabei und gebe mein Bestes".

Auch Juror Joachim Llambi ist schon ganz gespannt. "Das ist natürlich für die Profitänzerin schon eine Aufgabe, ihm zu sagen: Er muss im Takt tanzen, er muss eine gewisse Emotion über die Partnerin, über die Musik erlangen. Also das wird eine spannende Nummer."

Neben Benjamin Piwko stehen unter anderem Barbara Becker, Kerstin Ott und Nazan Eckes als Kandidaten für "Let's Dance 2019" fest.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

"Let's Dance 2019": Diese Stars sind mit dabei

Ab dem 15. März wird wieder die Tanzfläche gerockt. Welche Stars sich in der diesjährigen Staffel von "Let's Dance" dem Tango, Jive, Cha Cha und Co. stellen, sehen Sie hier.