Am Sonntag ist der berühmte Satz endlich wieder zu hören, wenn in Los Angeles die diesjährigen Academy Awards verliehen werden: "And the Oscar goes to ..." Doch wer von den Nominierten auch einen Preis als Abendbegleitung bekommen würde, hat Europas führende Online-Partneragentur Parship jetzt untersucht.

Etwa 1.000 deutschen Frauen und Männern im Alter zwischen 18 und 65 Jahren wurde die Frage gestellt, von welchen der nominierten weiblichen und männlichen Haupt- und Nebendarsteller sie sich gerne mal zu einem romantischen Dinner ausführen lassen würden.

Das kaum verblüffende Ergebnis bei den befragten Damen: Fast jede dritte Frau (28 Prozent) hätte nichts gegen ein Rendezvous mit Bradley Cooper einzuwenden. Auf Platz 2 landet Hugh Jackman, mit dem 23 Prozent gerne einen netten Abend verbringen würden. Mit 17 Prozent belegt Denzel Washington Platz 3 der beliebtesten Date-Partner. Robert De Niro und der österreichische Schauspieler Christoph Waltz liegen mit elf und acht Prozent immer noch im Mittelfeld, keine geeigneten Abendbegleiter für die deutschen Damen sind mit sieben und vier Prozent hingegen Joaquin Phoenix und Tommy Lee Jones.

Bei den Männern ist die bevorzugte Wahl für ein Traumdate eindeutig Jennifer Lawrence mit 25 Prozent, dicht gefolgt von Anne Hathaway, für die 23 Prozent der Männer ihre Stimme gaben. Den Streit um Platz 3 fechten Naomi Watts und Amy Adams mit jeweils 15 Prozent aus. Eher schlecht sieht es dagegen für Sally Field aus, die mit neun Prozent nur wenig beliebter ist als Helen Hunt mit acht Prozent.

[fre]