"Promi Big Brother 2017": Maria Hering und Sarah Kern stehen wohl als Kandidatinnen fest

Kommentare64

Am 11. August geht "Promi Big Brother" 2017 auf Sat.1 auf Sendung. Es werden wieder zwölf mehr oder weniger prominente Bewohner in das Haus einziehen. Einige Kandidaten stehen bereits fest - und es gibt viele wilde Spekulationen. © top.de

Als erste Kandidaten stand laut "Bild" Ex-Model Sarah Kern fest. Das Playboy-Bunny hatte sich 2016 noch klar gegen die Teilnahme am Promi-Knast ausgesprochen. Ihre Meinung hat sie inzwischen jedoch offensichtlich geändert.
Laut "Bild"-Informationen wird auch Puffkönig Bert Wollersheim als heisser Kandidat für die neue Staffel der TV-Show gehandelt.
Ebenfalls soll es aus Produktionskreisen heissen, dass Ex-GNTM-Kandidatin Sarah Knappik gerne in den TV-Knast einziehen würde.
Und auch die deutsche Kim Kardashian, Metisha Schäfer, wird als mögliche Kandidatin gehandelt. Ob das nicht ein bis zwei Zicken zu viel wären?
Evelyn Burdecki wurde 2017 als "Bachelor"-Kandidatin bekannt – und "InTouch" spekuliert, dass sie bei "Promi Big Brother" mit dabei sein könnte. Sie sagte dazu dem Magazin: "Man wird auf jeden Fall noch von mir hören. Das hätte wohl keiner gedacht, als ich in der ersten Runde von 'Der Bachelor' rausgeflogen bin."
Marc Terenzi ist Teil der Gerüchteküche, doch sein Einzug erscheint unwahrscheinlich. Dabei hat er einen Hang zum Reality-TV: "Sarah & Marc in Love ", "Let's Dance", "Marc & Myriel — More Than Just a Couple" und "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"
Willi Herren wäre eine echte Bereicherung für den Container. Der Ex-"Lindenstrasse"-Star hat das Potenzial, Luxusbereich und Keller mit seiner rheinischen Art zum Schunkeln zu bringen. Allerdings: Im März kurierte der Ballermann-Sänger noch einen Burn-out aus. Fazit: Teilnahme unwahrscheinlich.
Silva Gonzalez kennt man aus dem Dschungelcamp 2013. Aber nur, wer genau hinsah. Denn der Latino-Sänger von den Hot Banditoz musste nach dem krankheitsbedingt ausscheidenden Helmut Berger als Erster das Camp verlassen. Die Gerüchte um seinen Einzug in den Container sind allerdings bislang nur Gerüchte.
Bahnt sich die Karriere von Eloy de Jong von "Caught in The Act" ihren Weg bis in den Keller des "Big Brother"-Containers? Die zwei Auftritte der Comeback-Tour der Band 2017 in Deutschland würden ihm jedenfalls genügend Zeit für die Show lassen. Aber das ist auch schon alles, was im Moment für eine Teilnahme spricht.
Sabia Boulahrouz war 2016 bei "Dance Dance Dance" auf RTL dabei. In diesem Jahr hörte man - ausser ihrem Mietstreit mit Ex Rafael van der Vaart - nicht viel von der Niederländerin. Das ändert sich vielleicht mit ihrer Teilnahme bei "Promi Big Brother", die aber ganz und gar nicht bestätigt ist.
Neue Themen
Top Themen