"Promi Big Brother 2018": Es ist Halbzeit im TV-Container. Zu sehen gab es ein Abschiedsvideo von Sophia Vegas, die den Container endgültig verlassen hat. Dafür darf eine andere zurück. Trotzdem werden es weniger Bewohner - denn einer wurde am Ende rausgewählt.

Mehr zu "Promi Big Brother" finden Sie hier

Eine Woche TV-Knast haben die Promis im Big Brother Haus jetzt hinter sich. Für die schwangere Reality-Show-Veteranin Sophia Vegas (30) ist die Show endgültig zu Ende.

Die Ex von Rotlichtgrösse Bert Wollersheim (67) liess sich freiwillig in die Klinik einliefern und schickte einen Gruss aus dem Krankenbett. Was genau dem Reality-Sternchen fehlt, bleibt unklar.

Silvia Wollny darf zurück in den Container

Elffachmama Silvia Wollny (53) darf hingegen weitermachen und zog wieder zurück ins Haus. Sie war wegen des Verdachts auf Gürtelrose aus dem Verkehr gezogen worden, es handelte sich bei ihrer Erkrankung aber nur um Schuppenflechte.

"Du gehst hier nicht als Loser raus", war ihre Motivation für die Rückkehr ins Haus. Mit dem Auszug von Sophia Vegas endet auch der Zoff zwischen ihr und Silvia Wollny, der sich durch die erste Woche Promi Big Brother zog.

Ähnlich in Atem hielt den Zuschauer die "sie-kennen-sich-sie kennen-sich-nicht-sie-kennen-sich-ein-bisschen-Beziehung" zwischen Bachelor 2018 Daniel Völz (32) und TV-Sternchen Chethrin Schulze (26), das den Rosenkavalier bei jeder Gelegenheit anflirtet, anschmachtet, oder wie Studio-Talkgast Aaron Troschke es formuliert, "sich vor ihm auf den Boden wirft". Vor lauter Begeisterung stellt Chethrin gleich ihre ganze bisherige TV-Karriere in Frage: "Der ist mein Traummann! Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich nicht bei "Love Island" sondern bei "Bachelor" mitgemacht."

Und Daniel Völz? Der Junggeselle, der in seiner Rosen-Show jede Gelegenheit nutzte, um mit den Kandidatinnen auf Tuchfühlung zu gehen, verhält sich bei Chethrin auffallend zaghaft. Kommt da noch was in der 2. Woche Promi Big Brother?

Aaron Troschke und Evelyn Burdecki als Gäste im Sat.1-Studio

Im Sat.1-Studio sitzen Aaron Troschke (29), Promi-Big-Brother-Gewinner 2014, "Bachelor in Paradise"-Gewinnerin Evelyn Burdecki (30) und Society-Expertin Vanessa Blumhagen (41), neben den Moderatoren Jürgen Schropp (39) und Maren Lufen (47) auf der Promi-Big-Brother-Studiocouch und ziehen Bilanz.

Die Society-Expertin zeigt sich überrascht von Silvia Wollny, die sich von der Campmutti zur Furie zu entwickeln scheint und tippt auf DSDS-Sieger Alphonso Williams (56) als Gewinner der PBB-Staffel.

Evelyn Burdecki, 2017 Promi-Big-Brother-Teilnehmerin, verrät, wie es mit ihren damaligen Mitbewohnern weiterging: "Wir hatten zwei Wochen lang eine WhatsApp-Gruppe. Dann hat sich nach und nach jeder daraus verabschiedet. Am Ende blieben nur ich und Dominik Bruntner übrig." So viel zu grossen Gefühlen und Lebensfreundschaften aus dem TV-Container.

Emotionale Botschaften von Zuhause für die Bewohner

Das Schönste an der Halbzeitshow sind die emotionalen Botschaften von Zuhause, die mehr oder weniger emotional ausfallen.

Hellseher Mike Shiva (54) grüssen "Sommerhaus der Stars"- Kandidaten Shawne Fielding (49) und sein Hund Chocolat, Chethrin freut sich über einen Gruss ihrer Mutter, die Kameras hasst. Alphonso erhält Grüsse von der ganzen Familie, Umut Kekilli von seiner Schwester und "Bachelorette"-Kandidat Johannes Heller (39) von seiner Freundin, "Bachelor"-Teilnehmerin Yeliz Coc.

Silvia Wollny wurde von neun Kindern plus Mann, die anderen Kandidaten von Freunden gegrüsst.

Leichtathletik-Europameister Pascal Behrenbruch (31) auch. Zwei Kumpels in Muscleshirts richten dem Sportler Grüsse seiner Freundin aus. Der hätte seine Liebste lieber selbst gesehen.

Betrübt verbringt Pascal den Rest des Tages vermutlich mit der grossen Frage: Ist das die Quittung für seine doch sehr feucht-fröhliche Poolparty mit Erotiksternchen und YouTuberin Katja Krasavice (22)? Eine Frage, die er sich am Ende der Sendung wohl auch noch einmal gestellt haben dürfte.

Rätselhafter Auftritt von Katja Krasavice

Was bitte sollte das denn – dies war eine Frage, die man sich als Zuschauer nach Katja Krasavice merkwürdigem Auftritt stellen musste. Das Pornosternchen im Sprechzimmer: "Ich muss es sagen, aber ich traue mich nicht. Ich habe das Gefühl, es muss raus, ich weiss nicht, ob ich richtig bin. Ich war sicher, ich werde das nie sagen. Ich weiss genau, welche Auswirkungen das alles hat, da ich im Internet bin, dumm bin ich nicht. Ich möchte noch eine Nacht drüber schlafen, ob ich das verraten möchte.“

Society-Expertin Vanessa Blumhagen ist sicher: Was auch immer Katja Krasavice den Zuschauern derart dramatisch angekündigt mitteilen möchte, es sollte dann doch bitteschön Sophia Vegas Schwangerschaft-News toppen.

Nach diversen Studioduellen wurden die Bewohner neu durchgemischt: Daniel, Chethrin, Cora, Mike und Umut leben fortan auf der Baustelle, Johannes, Katja, Alphonso, Nicole, Silvia und Pascal in der Villa.

Pascal durfte sich nicht lange über seine neuen Mitbewohner freuen: Der Sportler wurde völlig unerwartet von den Zuschauern als erster Kandidat aus dem Promi-Big-Brother-Haus gewählt.

Damit hatte kaum jemand gerechnet, am wenigsten er selbst: Sichtlich geknickt verliess er mit seinem Rollkoffer das Haus – und muss wohl erstmal herausfinden, ob er noch eine Freundin hat.  © spot on news