Die neunte Staffel "The Voice of Germany" hat eine Siegerin gefunden: Ausnahmetalent Claudia Emmanuela Santoso gewann überragend das Finale am 10. November 2019 und bescherte sich und ihrem Coach Alice Merton den Titel.

Natürlich finden Sie hier wieder die emotionalsten Momente der Blind-Auditions und welche Talente sich in den Battles und Sing-Offs behaupten können sowie News, Bilder und Videos der beliebten Castingshow.

Neues zu The Voice of Germany:

"Das ist ein klares Ergebnis". Da hat er recht, der Thore Schölermann. 46,39 Prozent der Anrufer haben sich am späten Sonntagabend für Claudia Emmanuela Santoso als neue "Voice of Germany" entschieden. Nach einer durchwachsenen Show hat Santoso damit Alice Merton zum ersten weiblichen Coach gemacht, der "The Voice of Germany" gewinnt.

Wer auch nur den geringsten Zweifel an ihrem fulminanten Sieg hatte, musste die permanenten, lautstarken "Claudia, Claudia"-Sprechchöre während des Live-Finales von "The Voice of Germany" komplett überhört haben. Mit der Indonesierin siegte nach einer grandiosen Staffel ein echtes Ausnahmetalent.

Die (fast) neue Jury bei TVOG 2019 und die Comeback-Stage:

Neben den vier Juroren auf den Drehstühlen im TV-Studio, gibt es diesmal eine Neuerung bei TVOG: Im Backstage-Bereich der Voice-Bühne sitzt Sänger Nico Santos als fünfter Coach, um bereits ausgeschiedenen Kandidaten eine 2. Chance zu geben.

Kandidaten, für die Forster, Sido und Co. nicht gebuzzert haben, kann Santos in sein Team holen und coachen. Zwei der Comeback-Kandidaten werden dann über ein Online-Voting direkt ins Halbfinale geschickt und erhalten so die Chance, doch noch "The Voice of Germany" 2019 zu gewinnen.

Der TV-Liebling bleibt als einziger von der letztjährigen Jury übrig.

Die Hit-Sängerin ("No Roots") debütiert als Jurorin am Buzzer.

Forsters Duettpartner konkurriert nun mit ihm um den Voice-Sieg.

Der Ire kehrt zurück auf den Drehstuhl - mittlerweile sein fünfter Einsatz.

Er coacht im Hintergrund: Comeback-Stage gibt Talenten eine 2. Chance.

Die Moderatoren von "The Voice of Germany"

Vom Daily Soap Darsteller zum "Voice" Moderator.

Trotz miesen Abis: Thore Schölermann legt beeindruckende Karriere hin.

Das erste Germany next Topmodel 2006 moderiert "The Voice".

Headerbild: © ProSieben/André Kowalski
58 Bewertungen