Alles nur geträumt? Die häufigsten Traumbilder und was sie bedeuten

Kommentare15

Manchmal wacht man schweissgebadet auf und ist erleichtert, dass es nur ein Albtraum war. In anderen Nächten wünscht man sich, der Traum hätte nie geendet. In beiden Fällen stellt man sich die Frage: Was hat das zu bedeuten? Keine Sorgen: Oft gibt uns unser Unterbewusstsein in Träumen Hinweise, um bei Lebensentscheidungen weiterzuhelfen.

Sie rasen über die Autobahn oder verlieren auf einer Landstrasse die Kontrolle über Ihr Fahrzeug? Mögliche Bedeutung: Autos repräsentieren laut Traumdeutern den eigenen Körper und dessen Gesundheitszustand - physisch und psychisch. Vielleicht leben Sie auf der Überholspur und sollten im Job einen Gang herunterschalten oder Ihrem Körper Pausen gönnen.
Der Albtraum schlechthin: Sich selbst sterben zu sehen! Mögliche Bedeutung: Keine Angst, das ist kein Todesurteil, sondern nur ein Hinweis, dass ein Neuanfang sinnvoll wäre. Dass es an der Zeit ist, sich von inneren und äusseren Umständen und Personen zu lösen, Altlasten loszuwerden und frisch durchzustarten.
Wer im Traum keine Luft mehr bekommt und/oder im Wasser um sein Leben kämpft, steht wahrscheinlich in der Realität gerade unter enormem Stress. Die Botschaft: Nehmen Sie sich nicht zu viel vor und lassen Sie sich notfalls (von Freunden oder professionell) helfen. Trauer, Überforderung und Depressionen können hinter dieser Art von Träumen stecken!
Sie stürzen in die Tiefe und können sich irgendwo mehr? Mögliche Botschaft: Sie sind überfordert, haben Angst vor einer neuen Herausforderung oder fühlen sich einer Situation oder Person hilflos ausgeliefert. Es ist an der Zeit, die Ängste zu überwinden, eine Sache anzupacken oder zu beenden, und Selbstvertrauen zu haben. Vertrauen Sie dabei auf andere Menschen! Sie sind nicht alleine und werden gegebenenfalls aufgefangen!
Tiere tauchen in Ihren Träumen auf? Bedeutung: Je nachdem, um welches Tier es sich handelt, fällt die mögliche Botschaft unterschiedlich aus. Spinnen symbolisieren beispielsweise, dass man sich von jemandem emotional distanzieren sollte, anstatt im Netz zu zappeln!
Schwirren Schmetterlinge schwirren durch Ihre Träume? Oder beobachten Sie die Entwicklung von der Raupe zum wunderschönen Schmetterling? Bedeutung: Sie machen gerade einen Wandel durch oder eine wichtige Veränderung steht an. Die Schmetterlinge zeigen, dass Sie keine Angst davor haben sollten.
Ein Traum von Wölfen kann verschiedene Bedeutungen haben: Schotten Sie sich zu sehr von anderen ab? Sollten Sie sich anderen mehr anvertrauen und Ihren Stolz zurückstellen? Werden Sie von einem Wolf gejagt, könnte das darauf hindeuten, dass Sie vor einem Problem weglaufen.
Generell ein häufiger Traum: Man rennt nonstop, so schnell man kann. Bedeutung: Eine Entscheidung, ein Problem, eine Frage - etwas, das gelöst oder beantwortet werden muss - steht dringend an, wird aber vermieden. Das Unterbewusstsein zeigt Ihnen deutlich, dass Ihnen die Entscheidung schwerfällt, aber erledigt werden muss.
Wenn Sie hingegen der Jäger sind, kann ein Verfolgungstraum auch eine positivere Bedeutung haben: Sie sind dabei, etwas in die Tat umzusetzen. Der Traum deutet darauf hin, dass es an der Zeit ist, ein Ziel zu verfolgen und mutig zu sein. Zum Beispiel nach einer Gehaltserhöhung zu fragen oder einem Schwarm endlich seine Gefühle zu gestehen.
Jemand bricht bei Ihnen ein oder Sie kommen nach Hause und die Wohnung ist verwüstet oder abgebrannt? Generell kann Ihr Zuhause für Ihren Körper und dessen Gesundheit stehen. Je schlechter der Zustand des Traumhauses, desto mehr sollten Sie sich fragen, ob Sie genug auf Ihren "Tempel" achten.
Sie stehen ohne Hose oder gar komplett hüllenlos in der Öffentlichkeit? Mögliche Botschaft: Sie nehmen sich zu viel vor und vergessen deshalb wichtige Dinge. Selbstzweifel können auch ein Grund für einen "blossgestellten" Traum sein. Nackte Tatsachen können aber auch eine andere Bedeutung haben ...
Sexträume können zum einen ein Anstupser für Menschen sein, ihre Sexualität (endlich) auszuleben. Ausserdem können sexy Träume ein Zeichen dafür sein, sich kreativ mehr auszutoben. Das muss nicht im Bett, sondern kann auch im Beruf oder Hobby geschehen.
Auch ein böser Traum: Auf einmal zahnlos zu sein! Die Bedeutung: Hier geht's um Akzeptanz und Äusserlichkeiten. Letztere sollten Sie nicht so ernst nehmen und mehr Selbstliebe üben. Der Traum deutet auch darauf hin, sich von Menschen fernzuhalten, denen äussere Werte wichtiger sind, als innere.
Am Fenster angebrachte, sogenannte Traumfänger halten angeblich böse Träume ab! Aber wie beschrieben: Selbst Albträume sind per se keine schlechten Zeichen, sondern lediglich Weckrufe oder Entscheidungshelfer, die Ihnen Ihr Unterbewusstsein schickt.