Endlich wieder Skifahren: Um auf der Piste und beim Après-Ski eine gute Figur zu machen, finden Sie hier schicke Skibekleidung für Damen. Von günstig bis zum Marken-Outfit, von Ski-Jacke bis Skihose, die aktuellen Styles für Schnee und Eis.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Auf der Piste glänzen

Sehr schick ist die Damenjacke von McKinley, die einen leichten Metallicschimmer besitzt und damit für einen besonders glanzvollen Auftritt sorgt – sowohl auf der Piste als auch in der Berghütte. Elegant, feminin und funktional – die ideale Kombi. Denn die Jacke sieht nicht nur gut aus, sie schützt auch vor Regen, Schnee, Wind und Kälte. Praktisches Feature sind die vier Taschen, in denen Sie alles Wichtige verstauen können.

McKinley-Damenjacke bei Intersport kaufen (Anzeige)

Zeitlose Skijacke

Die Jacke von Schöffel setzt auf Colorblocking mit klassischen Farben.

Wer sich nicht jede Saison eine neue Ski-Jacke zulegen möchte, sollte in Qualität mit zeitlosem Design investieren. Die Ski-Jacke von Schöffel setzt blaue und rot-orange Farbakzente, die Sie auch in fünf Jahren noch sehen können. Das elastische Aussenmaterial bietet viel Bewegungsfreiheit und einen hohen Tragekomfort. Die Kapuze kann abgenommen oder individuell verstellt werden.

Schöffel-Skijacke bei Amazon kaufen (Anzeige)

Praktisch und schick: Salomon Ski-Jacke

Skibekleidung von Salomon ist genau auf die Bedürfnisse der Skifahrerinnen zugeschnitten. Das integrierte Belüftungssystem verhindert starkes Schwitzen beim Sport, die Isolierung hält die Wärme am Körper und das moderne Design macht aus Ihnen ein echtes Skihaserl. Eine Skipasstasche und zwei seitliche Taschen reichen aus, um das Nötigste immer dabei zu haben. Ein kleines, aber feines Detail, das viele Damen an ihrer Skibekleidung lieben: An den Ärmeln befinden sich Innenbündchen mit Daumenlöchern.

Salomon Ski-Jacke bei Sportscheck kaufen (Anzeige)

Auffallen mit Stil

Die Firma Bogner bietet jede Saison Skibekleidung mit dem Eye-Catcher-Effekt an. Ausgefallene Prints und figurbetonte Schnitte machen die Klamotten des Luxus-Labels bei Damen so beliebt. Aktuelles Beispiel: der Langarm-Rolli mit farbenfrohem rot-weiss Print. Damit fallen Sie auf jeden Fall beim Après-Ski auf! Dass das Material ebenfalls Top-Qualität hat, gerät dabei fast zur Nebensache.

Bogner-Langarm-Rolli bei Sporthaus Schuster kaufen (Anzeige)

Skihose von Icepeak

Ein farbiges Outfit beim Skifahren bietet den Vorteil, dass Mitfahrer Sie auf der Piste leichter erkennen.

Farbe auf der Piste: Schwarz, Weiss und Grau sind beim Skifahren nicht nur eintönig, sondern auch nicht ungefährlich. Ein leuchtendes Statement setzen Damen mit Skibekleidung in bunten Farben! Da darf sogar die Skihose ein echter Hingucker sein, beispielsweise in schickem Rot von Icepeak. Das wasserabweisende und atmungsaktive Material verspricht besten Tragekomfort, auch wenn es mal etwas rasanter zugeht.

Skihose bei Intersport kaufen (Anzeige)

Ganz in Lila

Perfekten Sitz bietet die Skihose von Schöffel, denn dank des Stretch-Materials passt die Hose auch bei intensivem Pisteneinsatz wie angegossen. Obendrein hält sie zuverlässig warm und liegt bei jeder Bewegung optimal an. Neben dem angenehmen Tragegefühl hat die Skihose mehrere Seitentaschen zu bieten, in die Kleingeld oder Handy passen. Ganz in Lila bekennen Sie mit Ihrer Skibekleidung Farbe, ohne gleich neon im Schnee zu leuchten.

Schöffel-Skihose bei Intersport kaufen (Anzeige)

Rundum warm mit Pelzmütze

Bei Minusgraden ist eine Pelzmütze das einzig Wahre, um Kopf und Ohren vor dem Erfrieren zu schützen. Doch keine Angst: Der Pelz der Skimütze von Barts besteht aus reiner Kunstfaser, hält Sie aber genauso schön kuschelig warm. Und voll im Trend liegen Sie damit auch: Bei der Kopfbedeckung darf heutzutage gerne dick aufgetragen werden!

Pelzmütze bei Otto kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau