Politik

Politik – Nachrichten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und der ganzen Welt. News, Hintergründe, Kommentare & Experten-Einschätzungen

Ein G7-Gipfel ohne Erwartungen: Es werde keine gemeinsame Abschlusserklärung geben. Das hatte Gastgeber Emmanuel Macron bereits im Vorfeld angekündigt.

Der Regenwald steht seit Tagen in Flammen. Nun hat sich Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro dazu entschlossen, die Armee zur Bekämpfung der Brände einzusetzen - allerdings nicht aus völlig freien Stücken.

Der Handelskrieg eskaliert weiter. Keine Seite scheint einlenken zu wollen. Die jüngsten von China angekündigten Strafzölle wurden jetzt schon Stunden später aus Washington gekontert.

Die Alleingänge von US-Präsident Donald Trump sorgen für Streit unter den sieben reichsten Industrieländern. Zum Gipfel in Biarritz stösst nun auch der neue britische Premierminister Boris Johnson dazu, der ebenfalls für Wirbel sorgen dürfte. Was kann bei dem von Krisen und Konflikten geprägten Treffen herauskommen? 

Passende Suchen
  • Bolsenaro Brände im Regenwald
  • Boris Johnson Benehmen
  • Vermögenssteuer News
  • Grönland-Streit
  • G7 Biarritz

Auf den Strassen in Hongkong ist es knapp eine Woche lang ruhig gewesen. Jetzt kommt es erneut zu schweren Ausschreitungen. Ein Ende der Proteste ist bisher nicht in Sicht.

Eine Woche vor den Wahlen in Ostdeutschland treibt die SPD ihre Vermögensteuer-Pläne voran. Bei der Union stossen die Sozialdemokraten mit der Idee auf Ablehnung. Vor allem die CSU wehrt sich entschieden. Doch manche Experten stehen dem Vorschlag positiv gegenüber.

Als sei der Handelskrieg mit China nicht schon schlimm genug, hat US-Präsident Donald Trump nun im Vorfeld des G7-Gipfels auch noch Frankreich mit Strafzöllen gedroht. EU-Ratspräsident Donald Tusk reagierte prompt und mit deutlichen Worten.  

Eine Explosion hat eine israelische Jugendliche getötet. Die palästinensische Organisation Hamas zeigte sich zufrieden, übernahm aber keine Verantwortung für den Tot der jungen Frau.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fussball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Unmittelbar vor Beginn des G7-Gipfels im französischen Biarritz zu verschiedenen Krisen und Konflikten in der Welt hat Nordkorea erneut Raketen getestet. 

Im französischen Badeort Biarritz steht der G7-Gipfel in den Startlöchern. Gastgeber Emmanuel Macron hat sich und seinen Kollegen eine anspruchsvolle Agenda auferlegt. Diese Themen sollen auf dem Gipfel diskutiert werden.

Die Situation in der Handelsauseinandersetzung zwischen den USA und China ist verfahren. Keine Seite lenkt ein. Stattdessen folgt eine Eskalation auf die nächste. Nun geht es in die neueste Runde eines erbitterten Konflikts, der zunehmend die globale Wirtschaft belastet.

Die Bundesregierung hat die US-Truppen in Deutschland in den vergangenen sieben Jahren mit 243 Millionen Euro unterstützt.

Ein Video, welches kurz nach dem Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz aufgenommen wurde, wirft neue Fragen auf. Hat Anis Amri wirklich alleine gehandelt?

US-Präsident Donald Trump hat neue Strafzölle auf chinesische Produkte angekündigt. China wollte darauf reagieren. Nun hat Peking geantwortet - und Vergeltungszölle angekündigt.

Boris Johnson erntet für ein Foto Kritik, das aber nur die halbe Geschichte erzählt. Der britische Premier hat während seines Besuchs in Frankreich kurz seinen Fuss auf einen Tisch im Élysée-Palast gestellt - während ihm Präsident Emmanuel Macron gegenüber sass. 

Beim G7 Gipfel im französischen Biarritz treffen sich die Staats- und Regierungschefs der bedeutendsten Industrienationen. Auf der Agenda für das Treffen stehen dabei einige schwere Themen. Vom US-Handelskrieg bis zum Kaschmir-Konflikt: Darum geht es in Biarritz. (Teaserbild: picture alliance/AP Images)

Der frühere Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maassen hat der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer nach ihrer Kritik an seinen Positionen ein Gespräch angeboten. Zugleich forderte Maassen, der der umstrittenen CDU/CSU-Splittergruppe Werte-Union angehört, eine Modernisierung und einen Politikwechsel der CDU.

Möglicherweise wird im Kanton Zürich bald ein kompletter Verkaufsstopp von Alkohol und Tabak erlassen. Zumindest fordert dies eine Einzelinitiative, die nun dem Kantonsparlament vorliegt.

Das Gebiet der Flammen erstreckt sich längst nicht mehr nur auf das Amazonasgebiet. Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro ätzt weiterhin gegen Brandstifter. Ihm fehlen die Mittel.

Kein Respekt vor der Grande Nation - Johnsons Fuss auf Macrons Tisch

Italien braucht eine schnelle Lösung in der Regierungskrise. Ein Anfang scheint nun gemacht. Doch führt der Weg wirklich an einer Neuwahl vorbei?

Sergio Mattarella setzt auf eine Regierungsbildung der Parlamentsparteien und verzichtet vorerst auf Neuwahlen.

Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Auf der ganzen Welt sorgen sich Menschen um den Regenwald, der als CO2-Speicher für den Kampf gegen den Klimawandel essenziell ist. Für Brasiliens Präsident aber ist das eine innere Angelegenheit.

Es braucht eine schnelle Lösung in der italienischen Regierungskrise. Das macht Staatspräsident Mattarella nach der ersten Beratungsrunde sehr deutlich. Den Parteien will er nun dennoch mehr Zeit zum Verhandeln geben.

Nach einem Treffen zwischen Wladimir Putin und Emmanuel Macron stehen auf der Kreml-Website falsche Informationen zu dem Gespräch. Dort heisst es unter anderem, die "Gelbwesten" dürften in Frankreich nicht wählen.

Weder Bundeskanzlerin Angela Merkel noch Frankreichs Präsident Emmanuel Macron möchten sich auf wesentliche Änderungen des Brexit-Abkommens einlassen. Damit ist die Bilanz seiner Treffen in Berlin und Paris für den britischen Premier Boris Johnson eher ernüchternd.

Am 1. September werden die Präsidenten Polens und Deutschlands gemeinsam des Beginns des Zweiten Weltkriegs vor 80 Jahren gedenken. Die Zeremonie in dem von deutschen Bombern zerstörten Wielun soll im Zeichen der Versöhnung stehen. Es gibt aber eine offene Rechnung.

Korrupte Regierungschefs, Despoten und Diktatoren - wer sind die Frauen an ihrer Seite? Welche Rolle spielen sie und welchen Einfluss üben sie auf die Politik aus? Von blinder Verehrung über Selbstmord bis hin zu Völkermord: Die Ehefrauen und Geliebten politischer Machthaber nehmen eine sehr ambivalente Rolle in der neueren Geschichte ein.

Israels Armee hat nach eigenen Angaben aus Versehen ein israelisches Zivilflugzeug im Grenzgebiet zu Syrien beschossen. 

Dass US-Präsident Donald Trump sein Licht unter den Scheffel stellt, würde wohl niemand behaupten - nun hat er sich selbst als den "Auserwählten" bezeichnet. 

Berlin und London haben im Streit über den britischen EU-Austritt Gesprächsbereitschaft signalisiert - jetzt trifft der britische Premierminister den französischen Präsidenten. In der Sache stossen seine Forderungen bei der EU bislang auf Ablehnung.

Der britische Premierminister Boris Johnson will Änderungen am EU-Austrittsabkommen mit Brüssel erreichen.

Nach dem Grönland-Disput zwischen den USA und Dänemark versucht US-Aussenminister Mike Pompeo die Wogen zu glätten. Präsident Donald Trump indes legt noch einmal nach und kritisiert Premierministerin Mette Frederiksen.

Boris Johnson will in Berlin und Paris Änderungen am Brexit-Abkommen erreichen - und holt sich bisher nur Absagen ab. Meint er es wirklich ernst mit Verhandlungen, oder geht es ihm nur um Schuldzuweisungen?

Seit einigen Monaten versucht Ex-AfD-Politiker André Poggenburg eine Demonstration im linksalternativen Leipziger Viertel Connewitz auf die Beine zu stellen. Nach einem Kompromiss mit der Versammlungsbehörde kamen jedoch nur eine Hand voll Teilnehmer, stattdessen erschienen Gegendemonstranten und Polizisten in grosser Zahl.

Diplomatische Eiszeit zwischen den NATO-Partnern USA und Dänemark. Nach einer deutlichen Absage der Kauf-Offerte von Präsident Trump durch die dänische Ministerpräsidentin Mette Frederiksen ist der geplante Staatsbesuch abgeblasen. Trump: "So spricht man nicht mit den Vereinigten Staaten".

Der britische Premierminister äusserte sich bei seinem Antrittsbesuch in Berlin humorvoll. Kompromissbereitschaft signalisierten sowohl er als auch Kanzlerin Angela Merkel.

Nach dem Scheitern der Regierung befindet sich Italien in einer Staatskrise. Der Italien-Experte Christian Jansen erklärt im Interview, ob sich Innenminister Matteo Salvini verzockt hat, welche Schuld Deutschland am italienischen Debakel trägt und was die Italiener an Populisten reizt.

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump will künftig die unbefristete Festnahme von illegal ins Land gelangten Kindern erlauben. 

Die USA belegen andere Länder gerne mit Sanktionen, um ihre Ziele durchzusetzen. Jetzt will es China andersherum machen. Es geht um ein kleines Land, das beiden Grossmächten wichtig ist.

Das SPD-geführte Finanzministerium sprach in einer Mitteilung von den umfangreichsten Steuersenkungen seit mehr als zehn Jahren.

Weil man ihm Grönland nicht verkaufen will, sagt US-Präsident Donald Trump einen Staatsbesuch in Dänemark ab. Dort führt die Reaktion zu Verwunderung und Fassungslosigkeit. Manch einer hält Trumps Begründung sogar für einen schlechten Scherz. 

Vizekanzler Olaf Scholz hat die besonderen Qualitäten seiner Partnerin bei der Bewerbung um den SPD-Vorsitz, Klara Geywitz, hervorgehoben

Der ehemalige Schweizer Bundeskanzler Walter Buser ist tot. Wie seine Familie mitteilen liess, verstarb der 93-Jährige am vergangenen Samstag "unerwartet rasch".

Mit Attacken gegen jüdische Anhänger der US-Demokraten hat US-Präsident Donald Trump Antisemitismusvorwürfe auf sich gezogen. 

Die USA wollen Taiwan F-16 Kampfjets im Wert von acht Milliarden Dollar (7,2 Milliarden Euro) verkaufen. Für Taiwan ist der Deal ein "Vertrauensvotum". Die Beziehung zwischen China und den USA könnte sich dadurch aber weiter verschlechtern.   

Die Bundeskanzlerin wies am Dienstag in Island die Forderung des britischen Premierministers Boris Johnson zurück, das EU-Austrittsabkommen erneut aufzuschnüren.

Eigentlich wollte Dänemark den roten Teppich für Donald Trump ausrollen. Sogar ein Treffen mit der Königin war geplant. Aber der mächtigste Mann der Welt schmeisst die Pläne über den Haufen - nachdem er erfahren hat, dass Grönland nicht zum Verkauf steht.

US-Präsident Trump sagt einen Staatsbesuch in Dänemark ab - nachdem er erfahren hat, dass Grönland nicht zum Verkauf steht.

Nach mehr als einem Jahr Dauerstress ist Italiens populistische Regierung gescheitert. Ministerpräsident Conte tritt ab und knöpft sich Hardliner Salvini vor. Der eröffnet den Gegenangriff. Doch den Weg an die Macht könnten ihm alte und neue Feinde verbauen.