Schweiz

NGO Public Eye erhebt schwere Vorwürfe gegen schweizer Erdöl-Konzern.

Berner Schauspielerin wirkt an Drehbuch für "Mein Bruder heisst Robert ..." mit.

Selbstbestimmungs-Initiative stösst nur auf wenig Begeisterung.

Weitere Themen

Katholiken und Protestanten stritten 200 Jahre um den richtigen Kalender.

Rätoromanisch ist vom Aussterben bedroht. Heute kommt die Gefahr von innen.

Eidgenossen adoptieren kaum mehr Kinder. Das hat verschiedene Gründe.

Immer mehr melden sich an. Doch nicht jeder kann Dienst in Anspruch nehmen.

Unter-18-Jährigen soll künftig Besuch von Sonnenstudios untersagt sein.

Jeden Tag verschwinden vier Höfe. Doch es gibt Gegenmassnahmen.

Migrantinnen aus Nigeria werden in der Schweiz ausgebeutet.

Wer einen Willen hat wie Beat Feuz, kann nur gewinnen.

Zukunftsmusik? In Marly sind autonome Transportlinien bereits Realität.

Sonne erobert einen Teil des Landes - im Rest wird das Wetter absolut trüb.

Box rutscht von einem Lastwagen und kollidiert danach mit einem Zug.

Bei Hilfswerk entsteht Eindruck, dass christliche NGOs in Indien unerwünscht sind.

Zwei andere Gruppen nehmen in der Schweiz hingegen stetig zu.

Diese elf Kandidatinnen stehen im Finale zur Wahl der Miss Schweiz.