Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Ausserdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Ein riesiger Vogelschwarm mit knapp 150 Kilometern Durchmesser ist in Florida auf dem Wetterradar aufgetaucht. Allerdings ist nicht klar, um welche Vogelart es sich handelte.

Ein Krokodil trägt unfreiwillig einen Motorradreifen um den Hals. Nun wollte ein australischer Fernseh-Tierexperte das Reptil aus dem Reifen befreien. 

Der Virus wird seinen Höhepunkt erst Ende Februar erreichen, sagt ein Experte voraus. Die Ausbreitung des Virus könnte noch zwei Monate andauern.

Es ist eine düstere Prognose: Der Chef von Chinas Expertenkommission rechnet mit einer Stabilisierung der Epidemie erst zu Ende April. Die Zahl der Ansteckungen und Toten steigt. Zum ersten Mal ist in China ein Krankenhauschef der neuen Lungenkrankheit zum Opfer gefallen.

Passende Suchen
  • Last Minute Verkleidung Fasching
  • Champions League Achtelfinale
  • NFC Zahlung per Handy
  • BASF Millionenstrafe
  • Biathlon-WM 2020

Immer mehr Menschen infizieren sich mit dem neuartigen Coronavirus. Wir sprachen mit einem Experten über die Gefahr einer Pandemie, möglichen Verhaltensweisen - und eine beängstigende Situation.

Gespenstischer Fund in Irland. Ein Frachtschiff, das vor fast eineinhalb Jahren von seiner Besatzung aufgegeben wurde, ist an die irischen Küste gespült worden.

Sturm "Dennis" hatte am Wochenende enorme Regenmengen mitgebracht. In einigen Regionen regnete es an einem Tag so viel wie sonst im Monatsdurchschnitt.

Zur Begründung des jüngsten Urteils hiess es, dass die bereits weit fortgeschrittenen Rodungsarbeiten innerhalb weiterer drei Tage abgeschlossen sein könnten. Sie wären daher vor einem abschliessenden Urteil beendet.

Der Sturm Dennis ist kaum eine Woche nach dem Unwetter Ciara über das Land hinweggefegt.

Bei einem Brand in einem leerstehenden Geschäftsgebäude in Dallas wurde ein Feuerwehrmann von einem herabstürzenden Dach getroffen. Zum Glück konnte sich der Mann aus eigener Kraft in Sicherheit bringen.

Versandhändler Otto reagiert umgehend auf die Kritik einer Nutzerin. Sie hatte zuvor eine Werbung des Versandhauses kritisiert. 

Überfüllte Krankenhäuser, schwache Patienten, Leichensäcke. Millionenfach sind die Videos von zwei chinesischen Bürgerjournalisten aus Wuhan schon angeschaut worden. Doch seit einer Woche sind die beiden Männer verschwunden – Freunde befürchten das Schlimmste.

Eigentlich sollte am Sonntag dieses elfstöckige Bürogebäude in Dallas im Bundesstaat Texas mit einer Sprengung dem Erdboden gleichgemacht werden. Doch der Aufzugsschacht erwies sich als widerspenstig.

Zum 23. Mal trafen sich katholische Geistliche aus ganz Polen, um an einem Freundschaftsrennen teilzunehmen. Dem Gewinner winkt in jedem Jahr der Johannes Paul II. Preis. Der Papst aus Polen fuhr gern Ski.

Das Baby ist einen Monat alt und darf nun auf die Aussenanlage. Der Zoo von Szeged sucht noch nach einem Namen für die Kleine.

Zwei Fahrer haben sich auf einer Autobahn in Malaysia ein Rennen geliefert und kollidierten dabei mit einem weiteren Fahrzeug. Ein Zweijähriger wurde aus dem Wagen geschleudert, kam aber zum Glück mit ein paar Schrammen davon.

Der 16. Geburtstag einer Heranwachsenden in Bochum endet für die Gastgeberin und deren Gäste in einem Albtraum. Eine Gruppe junger Erwachsener sprengt die Feier und lässt auch noch alle Geburtstagsgeschenke mitgehen.

Inmitten panischer Hamsterkäufe angesichts der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus haben bewaffnete Diebe in Hongkong hunderte Klopapierrollen gestohlen. Das Toilettenpapier habe einen "Wert von mehr als tausend Hongkong-Dollar (rund 120 Euro)", sagte ein Polizeisprecher.

Trotz heftiger Böen landen Piloten einen A380 in London mit einer besonderen Methode.

Ein Teenager ist im englischen West Yorkshire einer Fahrlehrerin vor das Auto gelaufen. Die Frau reagierte unglaublich schnell und konnte dem Mädchen gerade noch ausweichen. Eine Dashcam filmte den Vorfall am 8. Februar.

Einen Tag, nachdem in Erstfeld im Kanton Uri ein Tresor gestohlen wurde, konnte dieser aufgebrochen in einem Waldstück im deutschen Singen aufgefunden werden.

In der Berliner Innenstadt fallen Schüsse. Ein Mensch stirbt, Sanitäter versorgen Verletzte. Schwer bewaffnete Polizisten sichern den Tatort am Tempodrom.

Eine Jugendliche ist am vergangenen Sonntag in einer Trampolinhalle schwer gestürzt. Nun starb die 13 Jahre alte Schweizerin an den Folgen ihrer schweren Verletzungen.

Die Auswirkungen des Coronavirus könnten die der Sars-Epidemie in den Schatten stellen. Besonders die Wirtschaft dürfte betroffen sein - die Unternehmenslenker trifft dabei eine Mitschuld.

Der Evakuierungsprozess der "Diamond Princess" ist in vollem Gange: Die USA haben nun Hunderte ihrer Landsleute von Bord des in Japan unter Quarantäne gestellten Kreuzfahrtschiffes ausgeflogen. Bislang sollen sich 355 Menschen an Bord mit dem Virus infiziert haben.

Beim Aufstieg zum Piz Chrachenhorn in Davos sind mehrere Tourengänger verunglückt. Die Gruppe geriet am Sonntagvormittag in eine Lawine.

Ein schwarzes Gerippe erinnert zurzeit noch an den verheerenden Brand des Affenhauses im Krefelder Zoo. Jetzt soll die Ruine abgerissen werden. Unterdessen wird klar, dass in der Silvesternacht doch deutlich mehr Tiere starben.

Es war als ein spassiger Tag geplant gewesen - doch bei einem Unfall während eines Karnevalsumzugs im niedersächsischen Kalefeld hat sich ein junger Mann auf einem der Festwagen schwer verletzt.

Tragischer Zwischenfall in Moskau: Bei einem Kuchen-Wettessen ist eine junge Frau ums Leben gekommen. Die 23-Jährige habe sich laut Medien verschluckt und sei daran erstickt.

Am Wochenende waren ausserdem deutsche Passagiere der "Westerdam" zurück nach Deutschland gereist. Sie hatten das Schiff in Kambodscha verlassen dürfen. Bei einer Mitreisenden aus en USA wurde danach jedoch eine Infektion mit dem Virus festgestellt.

Mehr Sprechstunden, mehr Behandlungen, mehr Operationen – sogenannte Kick-back-Zahlungen sind bei Ärzten weit verbreitet, aber in der Gesellschaft verpönt. Wie sehen die viel kritisierten Boni eigentlich aus?

Ein alkoholisierter Autofahrer in Solothurn hat am Samstagmittag einen Unfall verursacht. Dabei wurden beide Insassinnen des anderen Personenwagens verletzt, eine davon verstarb.

In China kämpft man mit der Ausbreitung des Coronavirus, In Indien gehen die Frauen auf die Strasse und in New York ist der Hund los. Die Bilder der Woche.

Der Samstag war vielerorts noch sonnig, am Sonntag bringt Orkantief "Victoria" dann wieder Regen und Sturm - und ungewöhnliche warme Temperaturen. Die neue Woche bringt unbeständiges Wetter.

Ein aufmerksamer junger Mann bewies in den USA gutes Timing, als er mit einem Einkaufswagen einen mutmasslichen Dieb stoppte.

Ein vom IS angeworbener Schweizer soll einen Anschlag geplant haben. Eine Bestätigung durch den NDB gibt es nicht, dafür aber Andeutungen durch einen Politiker.

Die Zahl der Infektionen durch das neuartige Coronavirus steigt weiter drastisch. Bill Gates befürchtet unterdessen, dass die Epidemie "sehr dramatisch werden" könnte - besonders, wenn sich das Virus in bestimmten Gegenden ausbreitet.

Genau das hatten Experten befürchtet: Mit Ägypten hat das neue Coronavirus das erste afrikanische Land erreicht. Ein Patient wurde positiv getestet.

Ein 80-jähriger Tourist aus China sei in einem Pariser Krankenhaus an einer durch das Virus ausgelösten Lungenentzündung verstorben, teilte die französische Gesundheitsministerin am Samstag mit.

Dank moderner Technologie hat eine südkoreanische TV-Dokumentation das Treffen zwischen einer Mutter und ihrer im Alter von sieben Jahren verstorbenen Tochter möglich gemacht.

Erstmals ist ein an dem Coronavirus erkrankter Mensch in Europa gestorben. Der chinesische Tourist sei in einer Pariser Klinik der Krankheit erlegen, teilte die französische Gesundheitsministerin Agnès Buzyn am Samstag mit.

Aussenminister Wang Yi sagte am Freitag während seines Deutschland-Besuchs in Berlin, dass durch die Anstrengungen des Landes die Epidemie im Grossen und Ganzen unter Kontrolle sei.

Ungewöhnlicher Einsatz für die Kapo Solothurn: In Olten mussten fünf Kühe aus einem Gülleloch gerettet werden.

Wegen möglicher Kunststoffteile im Teig ist bei den Supermärkten Penny und Rewe tiefgefrorener Zupfkuchen zurückgerufen worden.

Vor rund drei Monaten brachte Eisbärendame Nora im Tiergarten Schönbrunn in Wien ihren ersten Nachwuchs zur Welt. Nun hat sich das Jungtier erstmals im Freien gezeigt.

Drei Königinnen und zwei Könige im Leipziger Zoo: Die Löwen-Fünflinge von Mutter Kigali, die an Weihnachten 2019 geboren wurden, wurden nun erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Auf das Treffen mit Papa Majo müssen die Fünf aber noch warten.

Nicht alltäglich, was sich im laufenden Verkehr auf der A8 bei Stuttgart abspielt: Ein Baby wird geboren. Die kurz darauf hinzukommenden Polizisten setzen einen Post ab und rätseln über den amtlichen Geburtsort.

In China spitzt sich die Notlage wegen des Coronavirus zu: Die Zahl der Neuinfektionen ist immer noch hoch. Auch für Ärztinnen und Helfer bedeutet das ein grosses Risiko. Mehr als 1.700 von ihnen haben sich bisher angesteckt - sechs sind laut offiziellen Angaben bislang gestorben.

Video-Dreh aus Myanmar taucht in den sozialen Netzwerken auf und sorgt für Entrüstung unter seinen Entdeckern.

Mann fährt unüberlegt in der Kopenhagener Ubahn - mit Folgen.