Wissen

Wissen - Reportagen, Hintergründe, Videos, Bildergalerien und Fakten zu den Themen Wissenschaft, Mensch, Technik, Weltraum & Tiere

Archäologen haben in der Türkei eine erstaunliche Entdeckung gemacht: Sie haben auf dem Grund des Vansees ein 3.000 Jahre altes Schloss ausgegraben. Dieser Fund könnte Archäologen und Historikern jetzt ein ganz neues Gebiet erschliessen.

Wie viel ist der Käuferschutz beim Online-Bezahldienst Paypal in der Praxis wert? Ein Urteil des BGH könnte darüber Aufschluss geben.

Bereits im Januar wurde in Europas eine erhöhte radioaktive Strahlung gemessen – mit bisher unbekannter Ursache. Nun gibt es neue Erkenntnisse, die auf eine russische Atomanlage als Quelle hindeuten. Der Betreiber streitet dies jedoch ab.

Die Nasa-Sonde "Juno" hat atemberaubende Bilder des Gasgiganten Jupiter aufgenommen. Die Aufnahmen bringen neue Erkenntnisse: Zum ersten Mal kam heraus, dass auf dem Planeten Wirbelstürme mit bis zu 1.400 km Durchmesser toben. 

Passende Suchen
  • Erdähnliche Planeten
  • Tigermücke Deutschland
  • Gründe für Energiewende
  • Wölfe Rudelverhalten
  • Zombie Stern

Mandarine und Clementine sind nur schwer auseinander zu halten undWeihnachten rückt immer näher und in jedem Supermarkt finden sich wieder Mandarinen und Clementinen. Allerdings kann man sie schnell verwechseln, da die beiden nicht leicht zu unterscheiden sind.

"Eines der widerstandsfähigsten Unkräuter im Garten der Psychologie" nannte der Psychologe Donald H. McBurney den 10-Prozent-Mythos. Angeblich, so die These, nutzen wir nur einen Bruchteil unserer Gehirnkapaztität. Doch woher kommt dieser Irrtum?

Ein wundersamer Fels ist an der Erde vorbei geflitzt. Es ist der erste mit modernen Teleskopen beobachtete Asteroid, der von ausserhalb unseres Sonnensystems kam.

Die Zeiten, in denen Passagiere im Flieger rauchen durften, sind lange vorbei. Trotzdem gibt es auf den Flugzeugtoiletten immer noch Aschenbecher. Doch warum befindet sich überhaupt einer im Waschraum, wenn das Rauchen an Bord verboten ist?

Im US-Bundesstaat Georgia ist eines der grössten überdachten Stadien des Landes in die Luft gesprengt worden. Der Ort hat viel Geschichte.

Vor 50 Jahren sprengten Arbeiter im Mont-Blanc-Tunnel die letzten Meter Fels weg. Schon 1965 waren auf der Baustelle sicherlich aussergewöhnliche Fahrzeuge und Geräte im Einsatz, von denen es heute weitaus mehr gibt.

Eine neue Studie scheint jetzt ein altes Vorurteil des Familienlebens zu bestätigen: Ja, die meisten Eltern lieben tatsächlich eines ihrer Kinder mehr. Dabei bevorzugen sie aber angeblich das Erstgeborene.

Sie sind mehr als doppelt so alt wie die Pyramiden von Gizeh: Die Tempelanlagen von Göbekli Tepe stellen einiges in Frage, was in der Geschichte der Menschheit als sicher galt.

Ein Astronaut der European Space Agency hat einen faszinierenden Zeitraffer fotografiert. Die Aufnahmen zeigen fallende Meteoriten und faszinierendes Gewitterleuchten von oben.

In Russland spricht ein kleines Mädchen sieben Sprachen fliessend. Wie ist das möglich? Lernen Kinder anders als Erwachsene? Hier erfahren Sie mehr.

Fledermäuse sind in vielerlei Hinsicht einzigartig: Ihre Füsse zeigen nach hinten und manche wohnen in Blütenkelchen. 15 spannende Fakten rund um die kleinen Tierchen.

Um bewohnte Ortslagen auf Sylt zu schützen, wird seit 1972 Sand aufgespült zum Schutz vor Stürmen. Das Verfahren ist aufwendig - scheint aber zu wirken.

Der Fall von Krankenpfleger Niels H., der zum Serienmörder wurde, erregt die Republik wie kaum ein anderer. Mehr als 100 Menschen soll er getötet haben. Doch Niels H. ist keineswegs der einzige Täter, der als Serienmörder in die Geschichte eingeht. Seit über hundert Jahren setzen skrupellose Mörder die Menschen hierzulande in Angst und Schrecken.

Die bekanntesten Meteorströme sorgen jedes Jahr zur gleichen Zeit für ein funkelndes Spektakel am Nachthimmel: In Augustnächten sieht man die Perseiden, im November sind es die Leoniden und im Dezember die Geminiden, die die Sterngucker erfreuen.

Jeder Mensch kann Klarträumen lernen. Forscher nutzen die sogenannten luziden Träume, um Albträume zu behandeln oder neue Fähigkeiten zu trainieren.

Wirbelstürme, Lichtermeere und Eiswüsten: Unsere Erde gewährt wunderschöne, faszinierende oder auch bewegende Einblicke vor allem aus der Weltraum-Perspektive.

Zum Ersten, Zweiten und Dritten: Die Siedlung Alwine in Brandenburg kommt unter den Hammer. 

Jesus und Satan in einer Person: So beschrieb sich Charles Manson einmal. Er gilt als Inbegriff des Bösen, als einer der berüchtigtsten Verbrecher des 20. Jahrhunderts – und das, obwohl er selbst nie jemanden getötet hat.

Ein Loch im Pulli kann mit Futterstoff und einem Bügeleisen geflickt werden. Ganz ohne Nadel und Faden.

Ross 128 ist ein eher ruhiger Typ. Auf den Planeten, die den Zwergstern umkreisen, könnten lebensfreundliche Bedingungen herrschen. Forscher haben einen Kandidaten besonders im Auge.

Der rätselhafte Tod König Ludwigs II. von Bayern ist der passende Schlusspunkt in einem kurzen, geheimnisvollen Leben.

Am Dienstagabend hatten viele Menschen über Mitteleuropa ein helles Licht am Himmel beobachtet. Die Ursache ist nun geklärt.

Viel hilft viel? Beim Waschen ist oft das Gegenteil der Fall. Von welchen Waschroutinen Sie sich verabschieden können und welche Fehler Ihnen Zeit und Geld kosten erfahren Sie hier. 

An der belgischen Küste wird ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg gefunden. Das Boot war seit mehr als 100 Jahren verschollen. Jetzt könnte ein kleines Teil davon Grosses bewirken.

Sie sind wunderschön und meistens sehr teuer: Diamanten faszinieren die Menschen seit jeher. Sie sind viel älter, als man denken könnte, und entstehen Kilometer tief unter der Erde.

Für den Blick auf eine totale Sonnenfinsternis in der chilenischen Atacamawüste müssen Interessierte Tickets für 200 Euro kaufen.

Der Argentinier Esteban Diácono hat sich graphisch ausgetobt und entwirft 3D-Silikon-Menschen, die schmelzen, sich verdrehen oder in sich zusammen fallen. Für ihn der typische Start in eine neue Woche.

Warum setzen sich Menschen eigentlich für andere ein, auch wenn sie diese gar nicht kennen oder selbst nichts davon haben?Mehrere Studien zeigen, dass Menschen zufriedener und gesünder sind, wenn sie anderen helfen.

In Sibirien ist der eingefrorene Körper eines Löwenbabys gefunden worden. Das gut erhaltene Tier ist bereits 50.000 Jahre tot. Ein Sensationsfund, der nun das Thema Kloning aufbringt.

Viele Friedhöfe kämpfen mit einem Problem: Ihre Toten zersetzen sich zu langsam. Nach Ablauf der Ruhefrist finden sich immer noch Überreste. Was tun? Eine Tagung sucht nach Lösungen.

Menschen zum Mars schicken und wieder zurück, das ist schon lange ein Traum vieler Wissenschaftler. Doch um immer weiter in den Orbit vordringen zu können, benötigt die Nasa stärkere Raketensysteme. Deshalb hat sie begonnen das Space-Launch-System zu konstruieren. Doch der Erststart wurde erneut verschoben.

Im Oktober wurden erhöhte Messwerte des radioaktiven Ruthenium-106 über Europa festgestellt. Nun gibt es auch eine Erklärung dazu, woher die Radioaktivität vermutlich stammt.

Zum jährlichen Weltrekordtag sind die neuen Rekordhalter im Guinness-Buch bekannt gegeben worden. Mit dabei: Ein unglaublicher Basketballwurf, ein riesiger Hula-Hoop-Reifen und faszinierende Artisten.

Kein Wunder, dass vielen Menschen im Herbst das Licht fehlt und sie die Wintersonnenwende herbeisehnen, nach der die Tage langsam wieder länger werden.

Officer Mogro überwacht Miami aus der Luft. Mit Hilfe von Hightech-Equipment sind er und sein Pilot in der Lage, die Kollegen am Boden bei ihren Einsätzen zu unterstützen. Vor ihren Wärmebildkameras ist kein Verbrecher sicher.

Bei einer Supernova zerreisst es einen massereichen Stern mit einer gewaltigen Explosion. Eigentlich passiert das nur einmal pro Stern. Eigentlich.

Wie spielt man Tischtennis am besten im Wohnzimmer und wie bekommt man sein Baby dazu die Wohnung zu putzen? Diese lustigen Erfindungen machen's möglich.

Für Raucher kann ein Flug schon mal zur Qual werden, da dem Wunsch nach der Zigarette nicht nachgegangen werden kann. Doch welche Konsequenzen drohen Flugreisenden eigentlich, ...

Weihnachtsbaumwürmer, Axolotl und Dumbo-Tintenfische: Im Wasser schwimmen ein paar besonders verrückte Erdenbewohner herum.

Meerjungfrauen haben einen widersprüchlichen Ruf: Für die einen sind sie teuflische Unglücksbringer, für die anderen schüchterne, ausgestossene Seelen. Von Disneys Arielle bis zur kleinen Meerjungfrau in Kopenhagen - seit Jahrhunderten sind sie in und an den Meeren der Welt zu Hause, jedenfalls in Mythen und Legenden.

Schaffen sie es, unter mehreren Schafen ein bestimmtes wiederzuerkennen? Umgekehrt klappt das: Die Tiere vermögen sich Menschengesichter zu merken, haben Forscher herausgefunden. Zum Einsatz kamen dabei Fotos prominenter Weltbürger.

Anlässlich des 100. Jahrestags der Oktoberrevolution am Dienstag haben Russen im ganzen Land Zeitkapseln geöffnet, die ihre Vorfahren vor genau 50 Jahren angelegt hatten. Damals spielte vor allem das Weltall eine grosse Rolle.

Marie Curie war in vielem eine Vorreiterin und hat dazu beigetragen, Frauen den Weg in die Forschung zu eben.

Lange Zeit rankten sich Verschwörungstheorien um den Tod von Papst Johannes Paul I., der 1978 nach nur 33 Tagen Pontifikat starb. Laut dem Vatikan gilt das jetzt dank einer neuen Studie als offiziell widerlegt.

Vor 100 Jahren schrieb die russische Oktoberrevolution Geschichte. Ihre Schauplätze sind bis heute in St. Petersburg zu sehen. Doch für den Kreml ist das Jubiläum schwierig: Putin tickt anders als Lenin.