Gefährliche Urlauber-Sünden in Thailand

Kommentare0
Motorroller kann man in Thailand an jeder Ecke leihen. Ein Versicherungsschutz besteht jedoch meist nicht - und schwere Unfälle ereignen sich häufig.
Ein Unfall kann einem den Urlaub schnell vermiesen - besonders Roller- und Motoradfahrten bergen in Thailand ein hohes Verletzungsrisiko für Touristen.
Strand in Phuket - hier brutzeln viele Urlauber in der Sonne, gerne auch betrunken. Gut für die Gesundheit ist das oft nicht.
Am Tempel Wat Chai Mongkon in Pattaya sind keine Selfies vor dem Bild des verstorbenen Königs Bhumibol erlaubt - Majestätsbeleidigung wird in Thailand mit harten Strafen geahndet.
Bitte angemessene Kleidung tragen beim Tempelbesuch! Das empfiehlt ein Schild vor einer Anlage auf Ko Samui.
Einen Geldschein mit dem verstorbenen König Bhumibol bekritzeln? Das kann in Thailand grosse Probleme machen.
Der Arzt Olivier Meyer aus Genf und sein Team kennen die Sünden der Urlauber in Thailand - hier stehen sie vor der Praxis in Pattaya.