Katja Ollech

Freie Autorin

Artikel von Katja Ollech

Ein Sturz mit dem Fahrrad, ein Aufprall beim Sport oder ein Schlag auf den Kopf – es gibt viele Möglichkeiten eine Gehirnerschütterung zu bekommen. Viele unterschätzen jedoch ihre Gefahren. Erfahren Sie in diesem Artikel alles Wissenswerte zu Entstehung, Symptomen und Behandlung einer Gehirnerschütterung.

Das Asperger-Syndrom ist durch die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg gerade aller Munde. Die 16-Jährige selbst bezeichnet ihre Krankheit als Quelle ihres Engagements für den Klimaschutz und einen Teil ihrer Geschichte. Doch warum ist das so und woran erkennt man, dass jemand das Asperger-Syndrom hat?

Wenn man von Hanf spricht, denken viele Menschen gleich an Drogen. Doch die Pflanze mit dem charakteristischen Aussehen ist weitaus mehr als der Stoff, aus dem Joints gemacht sind. Denn sie ist quasi ein Alleskönner. Erfahren Sie hier, welchen Nutzen die grüne Kraft als Lebensmittel, Arznei und Rohstoff haben kann.

Die lang ersehnte Reise steht vor der Tür, doch der Blick in den Spiegel trübt die Urlaubsfreude, denn statt einer knackigen Bikinifigur blicken Ihnen Fettpolster auf der Hüfte und Bauchspeck entgegen. Keine Panik! Wie Sie vor dem Urlaub noch schnell etwas Gewicht verlieren können, erfahren Sie in unserem Abnehm-Guide.

Das klassische Einzelbüro hat zwar noch lange nicht ausgedient, jedoch setzen immer mehr Unternehmen auf die Einrichtung von Grossraumbüros. Für Arbeitnehmer bringt dies etliche Vorteile mit sich, aber auch jede Menge Nachteile. Welche Pros und Contras für Open-Space-Büros sprechen, erfahren Sie hier.

Wir erklären das Phänomen Heisshunger und geben Tipps, wie dieser sich vermeiden lässt.

Wussten Sie, dass Zahnbürsten ein Paradies für Keime sind? Kein Wunder: sie sind ständig feucht und angereichert mit Speiseresten und kleinsten Partikeln aus der Mundschleimhaut. Welche Keime auf der Zahnbürste zu finden sind und woher sie stammen, erfahren Sie hier. Ausserdem geben wir Tipps zur richtigen Zahnbürstenpflege.

Sechs Tage lang Diät halten, einen Tag hemmungslos schlemmen: Fitness-Gurus und US-Stars schwören auf die sogenannten "Cheat Days". Denn die geplante Auszeit vom strikten Ernährungsplan soll den Stoffwechsel in Schwung bringen und Motivationstiefs vorbeugen. Wir erklären, was das Prinzip dahinter ist und ob solche "Schummeltage" wirklich etwas bringen.

Kaufen, öffnen, wegwerfen: Die Deutschen sind in Europa Spitzenreiter im Produzieren von Verpackungsmüll. Laut Bundesumweltamt landen jedes Jahr rund 220 Kilogramm Verpackungsmüll pro Kopf in der Tonne. Zum Vergleich: Der europäische Durchschnitt liegt bei etwa 167 Kilogramm pro Kopf. Dass es auch anders geht, erklärt Nachhaltigkeitsexpertin Shia Su im Interview.

In Deutschland soll die erste Body Farm entstehen, ein Gelände zur Erforschung von Verwesung.

Wer ständig nörgelt, erzieht sein Gehirn zu negativen Gedanken - und das macht krank. Unter der ständigen Unzufriedenheit leiden Körper und Psyche.

Laut dem DAK-Gesundheitsreport 2018 sind Rückenschmerzen die zweithäufigste Einzeldiagnose für Krankschreibungen - und fast die Hälfte der Betroffenen hat dabei Probleme mit dem Nacken. Wir geben Ihnen Tipps, was Sie gegen die Schmerzen tun können - und erklären, was Ihr Handy damit zu tun hat.

Die Selbstdiagnose via Internet kann erst recht krank machen. Wir erklären warum.

Viele Menschen leiden unter Fussbeschwerden. Die meisten Fussprobleme entstehen durch einen falschen Lebensstil, beispielsweise durch Überlastungen oder falsche Schuhe. Wir erklären Ihnen die häufigsten Fusserkrankungen und wie sie sich behandeln lassen.

Staub ist eine lästige Angelegenheit. Denn kaum hat man die graue Schicht auf Regalen, Schränken und Böden weggewischt, taucht sie kurz darauf auch schon wieder auf. Das Erstaunliche: Im Winter vermehren sich die kleinen Partikel besonders schnell.

In unsicheren Zeiten "flüchten" viele Anleger in Gold - nicht die schlechteste Idee.

In Deutschland sind fast sieben Millionen Menschen an Diabetes mellitus erkrankt. Die meisten davon leiden unter dem Diabetes Typ 2 – und der wäre in vielen Fällen zu verhindern gewesen.

Vergangene Woche staunten die Zuschauer der Fernsehshow "Die Höhle der Löwen" nicht schlecht, als drei Gründerinnen ihr neues Produkt vorstellten: veganes Hundefutter. Doch macht diese Art der Ernährung für Tiere überhaupt Sinn? Wir haben eine Expertin gefragt.

Es hält sich die Annahme, Fluorid in der Zahnpasta oder im Trinkwasser sei giftig und gefährlich ist. Doch ist das Spurenelement tatsächlich eine Gefahr für die Gesundheit? Wir klären auf!