Thomas Fritz

Freier Autor

Artikel von Thomas Fritz

Azmi träumt von Deutschland. Wie viele seiner vom Bürgerkrieg gepeinigten Landleute. Er ist 21 Jahre alt, lebte bislang in der syrischen Hauptstadt Damaskus und befindet sich nun – wie jeder zweite der 17 Millionen Einwohner – auf der Flucht. Ob Azmi wirklich existiert, wissen wir nicht. Sicher ist nur, dass es da draussen Tausende wie Azmi gibt. Verzweifelte Menschen auf der Suche nach einem Leben ohne Krieg und Gewalt. Wir zeichnen Azmis Weg nach Deutschland nach.

800.000 Flüchtlinge sollen laut Schätzungen allein in diesem Jahr in Deutschland ankommen, aber ohne Schleuser würden es die meisten nicht schaffen. In der EU gelten die Menschenschmuggler als Kriminelle, für die Flüchtlinge sind sie oft Helden und Lebensretter – das entspricht auch ihrem Selbstbild.

Dresden, Freital, Heidenau: Besonders ostdeutsche Städte gerieten zuletzt durch Fremdenfeindlichkeit in die Negativschlagzeilen. Dennoch wehren sich die Ost-Ministerpräsidenten gegen die Stigmatisierung einer ganzen Region. Wie braun ist der Osten denn nun?

Vor wenigen Tagen hat der Islamische Staat erneut Chemiewaffen gegen seine Gegner eingesetzt. Der Politologe Florian Wätzel spricht von einer "weiteren Eskalation" im ohnehin schon blutigen Bürgerkrieg. Über welche Waffen verfügen die Dschihadisten eigentlich und welche Gefahr geht von ihnen aus?

Wolfgang Schäuble ist einer der dienstältesten und angesehensten Politiker der Bundesrepublik, aber er wird derzeit wegen seiner Griechenland-Politik auch heftig angefeindet. Der ARD-Film "Schäuble – Macht und Ohnmacht" zeichnete die Karriere des Bundesfinanzministers nach – seltene Einblicke in den Alltag eines Machtmenschen.

Wie kann die Sicherheit auf der Schiene verbessert werden? Die Hintergründe der bewaffneten Attacke auf den europäischen Hochgeschwindigkeitszug Thalys sind kaum aufgeklärt, da fordern einzelne Politiker bereits mehr Polizeipräsenz. Ob sich Anschläge damit tatsächlich verhindern liessen, bezweifeln selbst Vertreter der Polizeigewerkschaften.

IT-Experten der Terrormiliz Islamischer Staat haben Daten von Mitarbeitern des US-Militärs gestohlen und im Internet veröffentlicht. Es ist längst nicht der erste Angriff der dschihadistischen Hacker - und es drohen weitere schwere Attacken.

Die Kommandoebene des Islamischen Staats im Irak ist mit Offizieren des alten Regimes unter Saddam Hussein durchsetzt. Ihrem Know-how verdankt die Terrormiliz einen grossen Teil ihrer Erfolge. Wer sind die Kämpfer und warum haben sie sich dem IS angeschlossen?

Bayern-Blogger Jan Placht (25) spricht im Interview über vielversprechende Neuzugänge, Wechselgerüchte um Trainer Pep Guardiola und den schmerzhaften Abschied von Bastian Schweinsteiger.

Die kommende Spielzeit könnte die letzte von Pep Guardiola als Trainer des FC Bayern München sein. Was würde auf seinen Nachfolger zukommen?

Die Entdeckung des erdähnlichen Planeten Kepler-452b beflügelt die Fantasie vieler Menschen. Wir sprachen mit dem Astronomen und Buchautor Florian Freistetter über die Entdeckung der Nasa, Pläne zur Kolonisation fremder Planeten und die Mars-Mission.

Am Strand, im Schwimmbad, an der Haltestelle. Im Sommer spielen bei einigen Pärchen die Hormone verrückt, vor allem der Urlaub lädt zu erotischen Abenteuern an exotischen Orten ein.

Der Bundesgerichtshof hat das generelle Verbot von Rocker-Kutten für unrechtmässig erklärt. Aber was für Symbole zeigen die von Hells Angels oder Bandidos getragenen Westen eigentlich? Und welche Zeichen und Codes verwenden die Gruppen noch?

Vor 30 Jahren krönte sich Boris Becker zum König von Wimbledon – als damals jüngster Champion aller Zeiten. Nach seinem Karriereende machte er mehr durch Skandale und Peinlichkeiten von sich reden. Ob B wie Besenkammer, H wie Hecht oder S wie Steuerhinterziehung.

Die Terroristen haben in ihrem Herrschaftsgebiet effektive Strukturen etabliert.

Im EU-Parlament hat sich kürzlich die rechte Fraktion "Europa der Nationen und Freiheiten" gegründet, Ungarns Premier Viktor Orban will keine Flüchtlinge mehr ins Land lassen, Rechtspopulisten feiern neue Wahlerfolge. Gibt es einen neuen Rechtsruck in Europa? Wir stellen die wichtigsten Parteien vor.

Die Vereinten Nationen feiern ihren 70. Geburtstag. Eine Einschätzung.

Soll es einen neuen Schuldenschnitt für Griechenland geben? Der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel hat sich in der Talkshow "Günther Jauch" vehement dagegen ausgesprochen. Wir haben die wichtigsten Aussagen des CSU-Politikers dokumentiert.

Mit einer Machete schlugen sie in Italien einem Lokführer den Arm ab, weil er sie beim Schwarzfahren erwischt hatte. Die drei jungen Männer gehören zur Mara Salvatrucha, einer der berüchtigtsten Jugendbanden Lateinamerikas. Haben sich die Kriminellen nun auch in Europa festgesetzt?

Die Bundespolizei hat bei Grenzkontrollen während des G7-Gipfels auf Schloss Elmau Tausende von Rechtsverstössen festgestellt. Jetzt fordert CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer dauerhafte Kontrollen. Was spricht für die Pläne des bayerischen Politikers, was spricht dagegen?

Versklavung, Vergewaltigungen, öffentliche Hinrichtungen: Die Herrschaft des Islamischen Staates (IS) in Syrien und Irak funktioniert nur mit terroristischen Methoden. Die Dschihadisten gehen selbst gegen Frauen, Kinder und Behinderte erbarmungslos vor.

Das katholische Irland hat sich in einer Volksabstimmung für die Einführung der Homo-Ehe ausgesprochen. "Eine Niederlage für die Menschheit" nennt das der Papst-Vertraute Pietro Parolin. Hat der als liberal geltende Franziskus den Vatikan noch im Griff?

Dietmar Hopp könnte in Ruhe Golf spielen und seinen Lebensabend geniessen. Aber der SAP-Gründer und Boss des Fussball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim ist auch mit 75 Jahren noch umtriebig. Das Porträt eines Mannes, der beides verkörpert: Reichtum und Bescheidenheit.

Manchester United kann mehr als 200 Millionen Euro für Neuverpflichtungen ausgeben. Die Bundesliga muss sich warm anziehen: Neben Mats Hummels und Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund sollen die Engländer an einem Duo des FC Bayern Interesse haben.