Wenn wir den Fernseher anschalten oder durch unseren Instagram-Feed scrollen, werden wir geradezu überschwemmt von Promis, Politikern und Sportlern. Den meisten schenken wir kaum Beachtung, andere inspirieren uns und wecken in uns den Wunsch, mehr über sie zu erfahren. Viele dieser prominenten Personen haben eine bewegte Vergangenheit, die sie für die Nachwelt festgehalten haben. Wir haben für Sie in diesem Artikel die zehn interessantesten Biographien und Autobiographien berühmter Persönlichkeiten zusammengestellt.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

"Becoming: Meine Geschichte" von Michelle Obama

Die Autobiographie der ehemaligen First Lady wurde von Kritikern gefeiert.

Sie war die erste afroamerikanische First Lady in der Geschichte der Vereinigten Staaten und hat in kürzester Zeit die Herzen vieler Menschen gewonnen, auch über die Grenzen der USA hinaus. Dabei ist sie allerdings weit mehr als nur eine Präsidentengattin: 1985 schloss sie ihr Studium der Soziologie an der Ivy League Universität Princeton mit dem Bachelor of Arts ab und studierte anschliessend Jura an der Universität Harvard. Seitdem engagiert sie sich für Frauenrechte und die Rechte afroamerikanischer Bürger. In ihrem Buch „Becoming: Meine Geschichte“ erzählt sie authentisch und gefühlvoll von ihrem Lebensweg, den Hürden, die sie meistern musste, und wie sie schliesslich zur meist geliebten First Lady der USA wurde.

"Becoming: Meine Geschichte" bei Amazon kaufen (Anzeige)

"Jan Fedder – Unsterblich" von Tim Pröse

Für viele von uns gehörte das Hamburger Grossstadtrevier zum Pflichtprogramm am Vorabend. Als charismatischer Kommissar Dirk Matthies ermittelte Jan Fedder und machte den Kiez wieder ein Stück sicherer. Doch nicht nur als Serien-Polizist konnten wir Jan Fedder bewundern, auch im Film-Klassiker "Das Boot" war er als Bootsmann Pilgrim zu sehen. Am 30. Dezember 2019 ist er mit nur 64 Jahren an einer Krebserkrankung gestorben. Das berühmte Zitat des Schauspielers "Hauptberuflich bin ich Mensch – im Nebenberuf bin ich Schauspieler" hat sich Tim Pröse zur Aufgabe gemacht und zeigt in seiner autorisierten Biographie, wie vielseitig und liebenswert der Kiez-Kommissar gewesen ist. Fedders Familie und Freunde kommen darin zu Wort und erzählen von den schönen Erinnerungen und traurigen Schicksalsschlägen eines Mannes, der für viele Kollegen ein Vorbild ist.

"Jan Fedder - Unsterblich" bei Hugendubel kaufen (Anzeige)

"Frida Kahlo: Ein leidenschaftliches Leben" von Hayden Herrera

Nicht nur Frida Kahlos Bilder schlagen Sie in ihren Bann, sondern auch ihre Lebensgeschichte.

Bekannt wurde die mexikanische Malerin mit deutschen Wurzeln nicht nur durch ihre exzentrische Kunst und die auffallende Monobraue, sondern auch durch ihr bewegtes Leben. Einflüsse aus ihrer Vergangenheit finden sich ebenso in ihren Kunstwerken wieder, wie Wut und Leidenschaft. Mit ihrer grossen Liebe Diego Rivera definierte sie das Wort "Beziehung" neu und beeinflusste so das Schaffen beider Liebespartner. Herrera, die das Leben und die Werke von Frida Kahlo zu ihrer Passion gemacht hat, beschreibt in dieser Biographie wortgewandt und emotional das chaotische Leben der berühmten Künstlerin.

"Frida Kahlo: Ein leidenschaftliches Leben" bei Amazon kaufen (Anzeige)

"Karl" von Paul Sahner

"Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." Dieses Zitat ist wohl das berühmteste des deutschen Modeschöpfers aus Hamburg. Dabei war Karl Lagerfeld nicht nur Designer, sondern auch leidenschaftlicher Fotograf. Über ein halbes Jahrhundert lang beflügelte er die Modewelt und erschuf zahlreiche Fashion-Ikonen. Was Coco Chanel einst als ihre Haute-Couture-Marke aufbaute, hat Karl Lagerfeld zu dem gemacht, was es heute ist: ein Luxuslabel mit Eleganz und Charme. Seine Katze Choupette war sein liebstes Accessoire und wurde über die Jahre mindestens so berühmt wie der Modezar selbst. Dabei achtete er stets darauf, sein Privatleben bedeckt zu halten und nie zu viel von sich selbst preiszugeben. Paul Sahner hat ihn 15 Jahre lang begleitet und ihn von einer persönlichen und verletzlichen Seite portraitiert, die der Öffentlichkeit so noch nie zugänglich war.

"Karl" bei Hugendubel kaufen (Anzeige)

"Ich bin Malala" von Malala Yousafzai

In vielen Teilen der Erde herrschen für Frauen immer noch erschreckende Zustände, so auch in Pakistan. Mit gerade einmal 15 Jahren wird Malala auf offener Strasse überfallen und niedergeschossen. Das alles passierte, weil sie sich den Gesetzen der Taliban widersetzte und nicht auf ihr Recht auf Bildung verzichten wollte. In ihrer bewegenden Autobiografie erzählt sie ihre Leidensgeschichte und wie sie, allen Schwierigkeiten und Gefahren zum Trotz, weiterhin für das Recht der pakistanischen Frauen kämpft, zur Schule gehen zu dürfen. Mit nur 17 Jahren wurde sie 2014 dafür sogar mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

"Ich bin Malala" bei Otto kaufen (Anzeige)

"Der lange Weg zur Freiheit" von Nelson Mandela

Über drei Jahrzehnte lang sass der ehemalige südafrikanische Präsident wegen seinen Aktivitäten gegen die rechtspopulistische Apartheidpolitik im Gefängnis. Dort wurde er zu einer Leitfigur der Widerstandsbewegung und zu einem Symbol der Hoffnung auf Frieden und Einheit. Auch lange nach seinem Tod wird sein Name voller Ehrfurcht und Bewunderung erwähnt, nicht zuletzt, da er sowohl als Politiker, als auch als Mensch Charakterzüge an den Tag gelegt hat, die vorbildlich und fortschrittlich zugleich sind. In seiner offiziellen Autobiografie erzählt Mandela aus seiner von Rassismus geprägten, Vergangenheit und dem steinigen Weg an die Spitze eines Landes, das ihn aufgrund seiner Hautfarbe verurteilt hat. Die Leser lernen sowohl Nelson Mandela, den Politiker, als auch den Menschen dahinter kennen, mit all seinen Werten und Hoffnungen. Inspirierend und gefühlvoll leitet uns Mandela durch sein bewegtes Leben und schenkt auch heute noch vielen Menschen Hoffnung.

"Der lange Weg zur Freiheit" bei Hugendubel kaufen (Anzeige)

"Ali: Ein Leben" von Jonathan Eig

Muhammad Ali führte ein Leben der Widersprüche.

Der dreifache Boxweltmeister Muhammad Ali war eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts. Sein Weg an die Spitze war steinig und hart, geprägt von politischen und kulturellen Konflikten der damaligen Zeit. Für viele verkörpert er auch heute noch ein Symbol der Freiheit und des Kampfgeistes. In Interviews gab er sich häufig unnahbar und angriffslustig, seine jungen Fans überraschte er auch gerne einmal in der Schule, wenn sie Vorträge über ihn hielten. Ali war überall und nirgendwo, denn trotz der grossen medialen Präsenz hat er es keinem erlaubt, in sein Innerstes zu sehen. Als Boxer war er dennoch Pazifist, als gläubiger Muslim ein untreuer Ehemann. Während er zum Symbol des Kampfes gegen Rassismus wurde, hatte er für seinesgleichen nie viel übrig. Jonathan Eig, Sportlerbiograph und Bestsellerautor, greift in seiner Biographie über den Champion bisher noch unbekannte Quellen auf und erzählt das widersprüchliche Leben des Muhammad Ali neu.

"Ali: Ein Leben" bei Amazon kaufen (Anzeige)

"Nietzsche: Biografie seines Denkens" von Rüdiger Safranski

Friedrich Nietzsche war einer der bedeutendsten deutschen Philosophen. Er würdigte sowohl die Tradition als auch die Moderne. Für viele Aussenstehende, aber auch Anhänger, sind die Tiefen seines Denkens auch heute noch unergründlich. Rüdiger Safranski ist seinem Denken auf den Grund gegangen und hat parallel dazu den Lebensweg eines einzigartigen Wissenschaftlers verfolgt. Er analysiert Nietzsches Aussagen und zieht seine ganz eigenen Schlüsse über deren Wirkungen. Gekonnt und leicht verständlich führt er den Leser durch ein kompliziertes Werk und verknüpft dabei Arbeit und Leben des Friedrich Nietzsche. Safranski setzt sich ausserdem auch mit den inhaltlichen Schwerpunkten der Texte auseinander und hilft dem Leser dadurch, die philosophischen Aspekte des grossen Denkers besser zu verstehen.

"Nietzsche: Biografie seines Denkens" bei Hugendubel kaufen (Anzeige)

"Was ich noch sagen wollte" von Helmut Schmidt

Helmut Schmidt erklärt in seiner Autobiographie, wieso wir auch heutzutage noch Vorbilder brauchen.

Nach dem Rücktritt von Willy Brandt wurde Helmut Schmidt der fünfte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Der berühmteste Kettenraucher des Landes belegte viele politische Spitzenämter und wirkte auch nach seiner Kanzlerschaft als Mitherausgeber der Zeitung "Die Zeit" mit. In seinem letzten autobiographischen Werk beschäftigt sich der Altkanzler mit der Frage, ob wir in der heutigen Zeit überhaupt noch Vorbilder brauchen. Seine Antwort lautet ganz klar: Ja! Er berichtet von inspirierenden Persönlichkeiten, die ihm als Vorbild dienten und ihn als Mensch, aber auch als sittenliebenden Politiker stark geprägt haben.

"Was ich noch sagen wollte" bei Amazon kaufen (Anzeige)

"9 Tage wach" von Eric Stehfest

Mittlerweile ist Eric Stehfest ein gefeierter Schauspieler. Durch seine Rolle des Chris Lehman in der Vorabend-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" erlangte er erste Bekanntheit. Mittlerweile kann er sich vor Anfragen für Entertainment-Shows kaum noch retten. Doch nicht immer hat der 31-Jährige so ein schillerndes Leben geführt. Bereits in seiner Jugend kam er mit der harten Droge Crystal Meth in Berührung und wurde durch den häufigen Konsum schwer abhängig. Sein letzter Rausch kostete ihn fast das Leben. Neun Tage lang war Stehfest high, ass nichts und schlief auch nicht. Auf dieses schockierende Erlebnis folgten ein einjähriger Kampf und eine kräftezehrende Entziehungskur, die es ihm aber schliesslich ermöglichte heute clean zu sein. In seiner Autobiographie schildert der Schauspieler schonungslos und direkt, wie ihn das Leben in der Drogenszene fast vernichtet hätte und wie schwierig es für ihn war, jahrelang ein geheimes Doppelleben zu führen.

"9 Tage wach" bei Hugendubel kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau