Die Zeitschrift "WirtschaftsWoche" hat das grösste Vertrauensranking Deutschlands veröffentlich: Unter den E-Mail-Anbietern geniessen demnach GMX und WEB.DE das grösste Vertrauen unter deutschen Verbrauchern.

Acht von zehn Verbrauchern vertrauen GMX und WEB.DE. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, die die Kölner Beratungsfirma ServiceValue zusammen mit Rolf van Dick, Professor für Sozialpsychologie am Institut für Psychologie der Universität Frankfurt, im Auftrag der Zeitschrift WirtschaftsWoche (WiWo) erhoben hat.

Für den exklusiven Vertrauensindex wurden insgesamt fast 250.000 Kunden von 863 Unternehmen aus 54 Branchen nach ihren Prioritäten befragt. "Gewertet wurden ausschliesslich Antworten von Verbrauchern, die auch tatsächlich Kunde des genannten Unternehmens sind", erklärt WiWo-Redakteurin Claudia Tödtmann die Methodik. "Die Ergebnisse spiegeln die Prozentzahl der positiven Antworten wider, mit der die genannte Marke den Grad an Vertrauen übertrifft, das die befragten Verbraucher der jeweiligen Branche im Durchschnitt entgegenbringen."

GMX belegte mit 80,77 Prozent positiver Stimmen den ersten Platz im Vertrauensranking, dicht gefolgt von WEB.DE mit 80,15 Prozent auf Platz 2. Demnach sind die beiden Provider die E-Mail-Anbieter, denen die Deutschen am meisten vertrauen. Der Kundenvertrauensindex (KVI) in dieser Branche liegt laut ServiceValue durchschnittliche bei 62,35 Prozent.

Nähere Informationen zur Studie und weitere Details zu den Ergebnissen der verschiedenen Branchen finden Sie auf der ServiceValue-Homepage.