Corona-Mutation aus Grossbritannien: Drosten spricht von "einmaliger Gelegenheit"

Die Corona-Fallzahlen in Deutschland sinken derzeit leicht. Doch es droht bereits eine neue Gefahr durch die britische Mutation B.1.1.7. Diese ist viel infektiöser als das ursprüngliche Virus. Allerdings breitet sich die britische Version gerade erst in Deutschland aus. Ein grosser Vorteil laut Christian Drosten. © ProSiebenSat.1