Kanzleramtschef Braun: Wenig Hoffnung für Osterurlaub, Optimismus für Sommer

Kanzleramtschef Helge Braun macht wenig Hoffnungen für Reisen über Ostern und bleibt auch mit Blick auf den Sommerurlaub vorsichtig. "Ich bin sehr skeptisch, was Reisen an Ostern angeht", sagte der CDU-Politiker. Er betonte aber auch: "Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir uns im Sommer - wie im vergangenen Jahr - draussen ziemlich normal bewegen können." Das Thema Reisen sei komplizierter, weil sich das Virus durch die Mobilität der Menschen verbreite. "Aber ich gehe davon aus, dass wir ab Pfingsten über Reisen und Freizeit deutlich entspannter reden können", sagte der Kanzleramtschef. (Foto: imago images/Christian Spicker)
 © 1&1 Mail & Media/spot on news