• Was ist schöner als frei zu haben? Frei zu haben, ohne Urlaubstage zu verschwenden.
  • Hier finden Sie eine Übersicht der Feiertage für 2022 in der Schweiz.
  • In der Schweiz gibt es vier landesweite Feiertage. Alle weiteren Feiertage sind abhängig von der Region.

Gesetzliche Feiertage in der Schweiz:

FeiertagKanton2022
Neujahr

Landesweit

Samstag, 01.01.

BerchtoldstagAG, BE, FR, GL JU, LU, NE, NW, OW, SH, SO, TG, VD, ZG, ZH

Sonntag, 02.01.

DreikönigsfestGR, SZ, TI, UR

Donnerstag, 06.01.

Ausrufung der Republik

NE

Dienstag, 01.03.

JosefstagLU, NW, SO, SZ, TI, UR, VS

Samstag, 19.03.

Näfelser Fahrt

GL

Donnerstag, 07.04.

Karfreitag

Alle bis auf TI und VS

Freitag, 15.04.

Ostermontag

Alle ausser LU und NE

Montag, 18.04.

Tag der Arbeit

AG, BL, BS, FR, JU, SH, SO, TG, TI, ZH

Sonntag, 01.05.

Auffahrt

Landesweit

Donnerstag, 26.05.

Pfingstmontag

Alle ausser NE

Montag, 06.06.

FronleichnamAG, AI, FR, JU, LU, NE, NW, OW, SO, SZ, TI, UR, VS, ZG

Donnerstag, 16.06.

Fest der Unabhängigkeit

JU

Donnerstag, 23.06.

Nationalfeiertag

Landesweit

Montag, 01.08

Mariä HimmelfahrtAG, AI, FR, GR, JU, LU, NW, OW, SO, SZ, TI, UR, VS, ZG

Montag, 15.08.

Genfer BettagGE

Donnerstag, 08.09.

Bettagsmontag

VD, NE

Montag, 19.09.

MauritiustagAI

Donnerstag, 22.09.

St. Niklaus von Flüe

OW

Sonntag, 25.09.

AllerheiligenAG, AI, FR, GL, GR, JU, LU, NW, OW, SG, SO, SZ, TI, UR, VS, ZG

Dienstag, 01.11.

Mariä EmpfängnisAG, AI, FR, GR, LU, NW, OW, SZ, TI, UR, VS, ZG

Donnerstag, 08.12.

Weihnachten

Landesweit

Sonntag, 25.12.

StephanstagAlle ausser GE, JU, VD

Montag, 26.12.

Wiederherstellung der RepublikGE

Samstag, 31.12.

Abkürzungen

AG:AargauNW:Nidwalden
AR:Appenzell AusserrhodenOW:Obwalden
AI:Appenzell InnerhodenSG:

Sankt Gallen

BL:

Basel-Land

SH:

Schaffhausen

BS:

Basel-Stadt

SZ:

Schwyz

BE:

Bern

SO:Solothurn
FR:

Freiburg

TI:Tessin
GE:

Genf

TG:

Thurgau

GL:

Glarus

UR:

Uri

GR:GraubündenVD:Waadt
JU:

Jura

VS:

Wallis

LU:LuzernZG:

Zug

NE:

Neuenburg

ZH:Zürich

Feiertage

Alle Angaben ohne Gewähr
Quelle: jeweilige Ämter für Wirtschaft und Arbeit der Kantone