Auto

Zwei ganz besondere McLaren 720S

Kommentare11

Auf dem Genfer Autosalon im vergangenen Jahr präsentierte McLaren den 720S. Schon damals stellte der Sportwagenspezialist der Serienversion eine eigens von McLaren Special Operations (MSO) aufwendig individualisierte Variante zur Seite: den 720S MSO Velocity. Nun gewähren die Briten einen Blick auf zwei weitere Sonderanfertigungen. © 1&1 Mail & Media / CF

Die Spezialabteilung von McLaren Automotive zeichnet verantwortlich für jene Sondermodelle, die einem noch kleineren Kundenkreis vorbehalten sind – etwa den besagten 720S MSO "Velocity" von 2017.
Diese Sportwagenenthusiasten und Sammler mit dem Hang zum ganz Besonderen bekommen dann aber auch ein Höchstmass an Exklusivität.
Genau diesem Muster folgen auch die beiden neuesten Kreationen von MSO.
Das McLaren 720S "Pacific Theme" steht dabei eindeutig im Zeichen der Farbe Blau.
Wie ernst es die Designer von MSO mit dem namensgebenden Thema nehmen, zeigt sich schon im Umfang der Lackierung.
So belässt es die Manufaktur innerhalb der Manufaktur nicht beim Anstrich der Karosserie, sondern färbt auch gleich die zahlreichen Carbonteile ein, die für gewöhnlich einen Kontrast zum Grundlack darstellen
Passend dazu bekommt der charakteristische Farbton auch im Innenraum einen grossen Auftritt. Neben den Akzenten auf den Sitzen finden sich blaue Kontrastnähte und eine blaue 12-Uhr-Markierung auf dem Lenkrad.
Der 720S "Track Theme" hingegen setzt schon auf den ersten Blick voll auf Rennsportflair.
Das Farbschema nimmt Anleihe bei den legendären Formel-1-Boliden aus den 80er Jahren.
Die Carbonteile kommen hier dank eines satinierten Finishs besonders gut zur Geltung.
Dass der Name auch hier nicht von ungefähr kommt, stellt nicht zuletzt der massive Überrollkäfig unmissverständlich klar.
Ebenfalls typisch für ernsthaftes Motorsportgerät: Alcantara und Carbon im Überfluss im Innenraum.
Da der 720S ohnehin von Haus aus für jeden Trackday und nahezu jedes Beschleunigungsduell dieser Welt gerüstet ist, verzichtet MSO übrigens auf technische Veränderungen an den beiden Sondermodellen.
Die ersten Exemplare der beiden neuen Sonderanfertigungen – in Auftrag gegeben von McLaren Manchester (Track Theme) bzw. McLaren Glasgow (Pacific Theme) – wurden McLaren zufolge bereits ausgeliefert.
Bleibt noch die Frage nach dem Kostenpunkt für so viel Exklusivität. Ein Basis-720S schlägt mit etwa 250.000 Euro zu Buche. Für die Individualisierungsmassnahmen sollten Interessenten noch mal einen sechsstelligen Betrag einplanen.
Neue Themen
Top Themen