• Eintauchen in die warme Badewanne ist Wellness für zu Hause, wenn das Liegen nur nicht so ungemütlich wäre. Die Lösung; "Badesofa"-Kissen zum Entspannen!
  • Coffee to go mit der eigenen Tasse - und mit bestem Öko-Gewissen: Der pfiffige "Udo"-Deckel macht's möglich.
  • "Flowkiss"-Wasser enthält belebendes Koffein: Ein Schluck und neue Kraft!
  • Diese und weitere Produkte wurden in der neuen Folge von "Die Höhle der Löwen" vorgestellt.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Wannen-Entspannung - mit dem Badesofa

Die Höhle der Löwen, DHdL, Ralf Dümmel, VOX, Carsten Maschmeyer, Produkte, Start-up
Modern, schön und stilvoll: Das Badesofa-Wannenkissen wird zum Blickfang für Ihr Badezimmer.

"Löwin" Judith Williams ist in Wirklichkeit eine echte Schmusekatze. "Ich finde Badewannen relativ hart am Körper", sagte sie in der Montagsausgabe der neuen "Die Höhle der Löwen"-Sendung bei VOX. Damit ist die Investorin und Beauty-Unternehmerin genau die Zielgruppe der Kölner Unternehmerinnen Annika Götz und Natalie Steger, die "Badesofa" gegründet haben.

Zusammen mit Investor Ralf Dümmel wollen sie ihre bequemen Wasser-Kissen, die private Badewannen schön auspolstern, dabei nicht schimmeln und von selbst schnell trocknen, ganz gross rausbringen. So kann man es sich in der Wanne endlich richtig gemütlich machen.

Badesofa-Wannenkissen bei Amazon kaufen (Anzeige)

Unterwegs mit der eigenen Tasse - und mit "Udo"

To-Go-Getränke sind gerade in Pandemie-Zeiten der Renner. Dumm nur, dass mit den üblichen Plastikdeckeln auf dem Ausser-Haus-Kaffeebecher tonnenweise umweltschädlicher Plastikmüll entsteht. Das junge Kölner Startup möchte das mit dem pfiffigen "Udo"-Plastikdeckel ändern. Er passt wegen seiner konischen Form auf so gut wie jede Tasse oder jedes Glas. So kann man seine private Lieblingstasse auf Trab bringen.

Mehrwegdeckel bei Amazon kaufen (Anzeige)

Hallo wach - erfrischt mit "Flowkiss"

Die Höhle der Löwen, DHdL, Ralf Dümmel, VOX, Carsten Maschmeyer, Produkte, Start-up
Flowkiss ist Sprudelwasser mit Koffein-Kick - eine erfrischende Alternative zu Kaffee und Energy Drinks. ​

Sonja Wüpping und Jan Oostendorp landeten in der 2020er-Staffel von "Die Höhle der Löwen" einen echten Coup: Mit Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel zogen sie für ihr erfrischendes Koffein-Wasser, das damals noch den sperrigen Namen "FH2OCUS" trug, an Land.

Die Investoren halfen dabei, mit "Flowkiss" einen griffigen neuen Markennamen zu wählen und den auch gross bekannt zu machen. Unterstützt durch eine grosse Plakat-Kampagne ist das erfrischende Getränk mit dem "Hallo wach"-Effekt jetzt in rund 7.000 Supermarkt- und Getränkemarkt-Filialen vertreten. 700.000 Flaschen Flowkiss können die Gründer nun jährlich verkaufen.

Koffeinwasser bei Amazon kaufen (Anzeige)

Giulia Siegel und GreenBill: Kampf dem Rechnungsmüll!

Es war die Sensation in der neuen "Löwenhöhle"-Ausgabe: Dann nämlich, als sich mit Giulia Siegel, Model-Mama, TV-Moderatorin, Reality-TV-Star und DJane, ein echter Promi auf die Bühne wagte. Mit dem digitalen Abrechnungssystem GreenBill von Giulia Siegel wird man ganz schnell noch viel hören.

Zusammen mit ihrem Lebens- und Geschäftspartner Ludwig Heer sowie einem dritten Gründer will Giulia Siegel die Abwicklung von Bezahlungen in Läden und in der Gastronomie revolutionieren. Weil alle Belege digital auf dem eigenen Handy eingescannt werden, soll die Menge an lästigem, oft auch extrem umweltschädlichem Thermopapier-Müll drastisch reduziert werden. Alle Infos - auch für interessierte Handelspartner - gibt's hier:

Hardware bei GreenBill kaufen (Anzeige)

Wurst aus Fisch - nur für Mutige!

Ohne Deal ging der sympathische Fleischermeister Andreas Tatzel aus der neuen Gründershow. Er stellte dort seine "Marée"-Produktpalette vor, die auf einer ziemlich ungewöhnlichen Grund-Zutat fusst - dem Wels-Fischfleisch. Daraus macht Tatzel unter anderem Würste, die angeblich sogar richtig lecker schmecken.

Wurst bei Marée kaufen (Anzeige)

aidhere

Ebenfalls ohne Zuschlag mussten sich die Gründer der "aidhere"-App verabschieden. Sie fanden keinen Geldgeber, der sie bei der wissenschaftlich fundierten App-Lösung zum Kampf gegen die Volkskrankheit Adipositas unterstützen wollen. Dabei trifft ihr Produkt einen Nerv. Alle Infos dazu:

Adipositas-Therapien bei aidhere buchen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau