Abschiebung auf einsame Insel

Im Frühjahr 2018 begann die Regierung Bangladeschs mit dem Bau von Unterkünften auf der Insel Bashan Char. Dort sollen nun etwa 100.000 der geflüchteten Rohingya unterkommen. © 1&1 Mail & Media