Weil ein Autofahrer hinter ihm hupte, hat ein 27-Jähriger vor Wut dessen Windschutzscheibe zerschlagen.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Der Mann wollte in Durach im Landkreis Oberallgäu in eine Einfahrt fahren und musste rangieren, wie die Polizei am Montag mitteilte. Um einen Zusammenstoss zu vermeiden, hupte ein Pkw-Fahrer hinter ihm.

Mann schlägt Windschutzscheibe kaputt

Dadurch geriet der Mann derart in Rage, dass er aus seinem Fahrzeug ausstieg und den 55-jährigen Fahrer beleidigte. Mit der Faust schlug er die Windschutzscheibe zu Bruch.

Verletzt wurde bei dem Vorfall am Sonntag niemand. Die Polizei ermittelt nun gegen den 27-Jährigen wegen Beleidigung und Sachbeschädigung.  © dpa

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die aussergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.