Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Kommentare628

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die aussergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.

22. Mai 2019: Bei einer Sumoringer-Veranstaltung in Tokio treten Studenten der Nippon Sports Science University gegeneinander an.
22. Mai 2019: Im israelischn Bnei Brak feiern ultra-orthodoxe Juden an einem Lagerfeuer das jüdische Fest Lag baOmer.
21. Mai 2019: Nach der Regierungswahl in Indonesien kommt es in Jakarta zu Demonstrationen. Der Wahlsieg für Präsiden Joko Widodo war knapp. Polizisten versuchen die Demonstranten der Opposition in Schach zu halten.
21. Mai 2019: In New York ziehen Teilnehmer eines "Plane Pull"-Wettbewerbs einen JetBlue A320. Das Team, das den Flieger am schnellsten 100 Fuss (30,5 Meter) weit zog, war der Sieger. Das Event will auf krebskranke Kinder aufmerksam machen.
20. Mai 2019: Ein Muslim liest im Scheich-Abdul-Qadir-Geelani-Schrein in Srinagar den Koran.
20. Mai 2019: In Phnom Penh, Kambodscha, gedenken Menschen am Nationalen Tag der Erinnerung den Opfern der Genozide der Roten Khmer. Choeung Ek ist das bekannteste der sogenannten Killing Fields, auf denen zwischen 1975 und 1979 rund 17.000 Menschen exekutiert wurden.
19. Mai 2019: In Moskau treten Jungen und Mädchen den "Jungen Pionieren" bei. Diese waren in der Zeit der Sowjetunion eine Jugendorganisation der Kommunisten. Bei der Zeremonie auf dem Roten Platz salutieren die Kinder.
19. Mai 2019: Als Darsteller der französischen Komödie "Der Gendarm von Saint Tropez" aus dem Jahr 1964 verkleidete Filmfans fahren während der 72. Filmfestspiele von Cannes auf der Promenade de la Croisette.
18. Mai 2019: An der Khai-Nguyen-Pagode in Son Tay wird eine riesige Buddha-Statue erbaut. Die Aufnahme entstand am Vorabend des Vesak-Tages, dem Todestag Buddhas.
18. Mai 2019: US-Fallschirmjäger kehren zurück, nachdem sie knapp drei Wochen vor dem 75. Jahrestag des D-Day über Le Mont-Saint-Michel im Nordwesten Frankreichs abgesprungen sind. Am 6. Juni 1944 landeten rund 156.000 alliierte Soldaten in Frankreich.
17. Mai 2019: Chorsänger betrachten ein Werk des Künstlers Luke Jerram in der Kathedrale von Ely in Cambridgeshire. Die sieben Meter grosse Nachbildung des Mondes ist die Hauptattraktion des Wissenschaftsfestivals "The Sky's The Limit". In der Kathedrale wird das 50. Jubiläum der Mondlandung gefeiert.
17. Mai 2019: Ein Airbus A319 der Luftwaffe steht im Nebel startbereit auf dem militärischen Teil des Flughafens Tegel. Bundesaussenminister Heiko Maas (SPD) reist zum Treffen des Ministerkomitees des Europarats in Helsinki.
16. Mai 2019: Im indischen Ahmedadad werfen Frauen vor der Stadtverwaltung aus Protest gegen die schlechte Wasserversorgung Tonkrüge auf den Boden.
16. Mai 2019: In Butembo, in der Demokratischen Republik Kongo, tragen Menschen einen Sarg mit einem Ebola-Opfer. Die Stadt befindet sich im Zentrum des von Ebola gebeutelten Gebiets und hatte seit dem letzten Ausbruch 1.000 Todesopfer zu verzeichnen.
15. Mai 2019: Ein altes Segelboot legt an einem Pier in Hong Kong an.
14. Mai 2019: Ramadan in Afghanistan: Ein Junge, der Bolani (flaches Brot) verkauft, sucht am Hazrat-e Ali-Schrein in Mazar-e-Sharif nach Kunden.
14. Mai 2019: US-Präsident Donald Trump betritt die Air Force One und spiegelt sich dabei im blauen Lack des Flugzeugs.
13. Mai 2019: Bei einem Event der "World Surf League" auf Bali zeigt der Australier Julian Wilson seine Fähigkeiten auf dem Brett.
13. Mai 2019: Syrische Kämpfer der "National Liberation Front" feuern in den Rebellengebieten der syrischen Hama-Provinz eine Rakete auf Regime-Stellungen ab.
12. Mai 2019: Die 98-jährige Imarti Devi nimmt in Neu-Delhi an den indischen Parlamentswahlen teil. Die Tinte an ihrem Finger zeigt, dass sie ihre Stimme bereits abgegeben hat.