Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Kommentare625

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die aussergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.

8. Januar 2019: Ein Feuerwehrschiff bei den Löscharbeiten am havarierten Öltanker "Aulac Fortune" vor der Küste Hong Kongs. Das Unglück forderte bislang mindestens ein Todesopfer.
7. Januar 2019: Weihnachtsfeierlichkeiten im weissrussischen Ort Lyubki, der etwa 120 Kilometer von der Hauptstadt Minsk entfernt liegt. Die Bewohner der Ortschaft gehen von Haus zu Haus und singen, tanzen, essen und trinken mit den Nachbarn.
7. Januar 2019: In Lalibela feiern äthiopische Orthodoxe das Weihnachtsfest. Die Äthiopisch-Orthodoxe Kirche feiert ihr "Ledet" oder "Genna" genanntes Weihnachten erst jetzt.
6. Januar 2019: Teilnehmer des traditionellen Hornschlittenrennens in Garmisch-Partenkirchen springen mit ihrem Schlitten über einen kleinen Hügel in das Ziel.
6. Januar 2019: Im New Yorker Madison Square Garden steigt das Finale des "PBR Unleash the Beast"-Rodeos. Der Bullenreiter Chase Outlaw weicht den Tritten des Bullen nach seinem Abwurf aus.
5. Januar 2019: Im bayrischen Lengenwang laufen Sternsinger im dichten Schneetreiben in ihren bunten Kostümen an einer Strasse entlang.
5. Januar 2019: Ein Mann hat während des Sancheoneo Eisfests am Fluss Hwacheon eine lebende Forelle im Mund. Das jährlich stattfindende, dreiwöchige Fest ist eines der grössten Winter-Ereignisse in Südkorea bei dem Löcher in das Eis des Flusses gebohrt und Forellen freigesetzt werden.
4. Januar 2019: Die sogenannten "Hook Eagle Morris Men" treffen sich vor dem Waggon and Horses Pub in der englischen Ortschaft Hartley Wintney. Bei einem uralten Ritual ziehen sie in einen nahegelegenen Obstgarten und singen für die Bäume, damit diese eine gute Apfelernte tragen werden.
4. Januar 2019: Drei Tage lang steht Stuttgart 21 allen Interessierten offen. Die Projektbeteiligten rechnen mit bis zu 30.000 Besuchern. Begehbar ist ein Rettungsstollen, die Tunnel in Richtung Untertürkheim sowie das Grundwassermanagement, das das Wasser vor Verschmutzung durch die Bauarbeiten schützt.
3. Januar 2019: Bei einem der grössten Karneval-Feste in Kolumbien verkleiden sich die Teilnehmer sehr bunt. Hier tobt gerade die "Canto a la Tierra"-Parade in der Stadt Pasto.
3. Januar 2019: Vor der Zeremonie zur Vereidigung des 116. US-Kongresses in Washington D.C. sorgt ein kleiner Junge im Saal für Schmunzeln.
2. Januar 2019: Ein indischer Fensterputzer reinigt die Fenster eines Hotels in Amritsar.
2. Januar 2019: In Kapstadt wartet ein geschminkter Ministrant auf den Beginn eines Karnevals-Marsches ins Zentrum der Stadt. Die Feierlichkeiten zum "Zweiten Neuen Jahr" gehen auf eine Zeit zurück, bevor am Kap die Sklaverei abgeschafft wurde. Am Tag nach Neujahr hatten die Sklaven frei.
1. Januar 2019: Im schottischen South Queensferry tummeln sich kostümierte Zuschauer des jährlichen Neujahrs-Schwimmens im Wasser des Flusses Forth.
1. Januar 2019: Im indischen Allahabad nehmen Hindus an einer religiösen Prozession während des "Kumbh Mela"-Festes teil. Millionen Gläubige pilgern dabei zum heiligen Zusammenfluss der Flüsse Yamuna und Ganges.
31. Dezember 2018: Eine Läuferin nimmt verkleidet am "Auld Lang Syne Fell"-Lauf in der englischen Stadt Leeds teil.
31. Dezember 2018: Über der Sydney Harbour Bridge und dem Opernhaus wird das neue Jahr mit allerlei Feuerwerkskörpern gefeiert.
30. Dezember 2018: Wähler checken in der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo Wahllisten während der Präsidentschaftswahl, die vom bisherigen Machthaber Kabila zwei Jahre lang immer wieder verschoben und nun doch abgehalten wurde.
30. Dezember 2018: Östlich der kalifornischen Stadt Calexico fährt ein Off-Roader mit Trump-Flagge nahe der Amerikanisch-Mexikanischen Grenze entlang.
29. Dezember 2018: Die Gelbwesten protestieren auch in Bordeaux gegen die Politik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron.