Eine junge Elster hat sich in Dortmund in einen Hauskamin verirrt und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Deswegen rückte die Feuerwehr an.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Der Hausbesitzer hatte seit Freitag Kratzgeräusche in seinem Kamin gehört, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte. Deshalb rief er am Samstagnachmittag die Einsatzkräfte.

Diese konnten die leicht erschöpfte junge Elster über eine Wartungsklappe im Keller unverletzt befreien und im Garten freilassen.  © dpa

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die aussergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.