"Fieber-Erkrankungen": Nordkorea meldet neue Todesfälle und Erkrankte

In Nordkorea ist es zu einem mutmasslichen massiven Ausbruch des Coronavirus gekommen. Die staatliche Nachrichtenagentur KCNA meldete am Samstag 21 weitere "Fieber"-bedingte Todesfälle.  © 1&1 Mail & Media/spot on news