Florida: Zehnjähriger verliert Bein durch Hai-Attacke

Nach einer Hai-Attacke im US-amerikanischen Florida mussten Ärzte einem zehnjährigen Jungen einen Teil seines Beines amputieren. Jameson Reeder Jr. wurde beim Schnorcheln in der berühmten Urlaubsregion Florida Keys von einem Hai angegriffen, bestätigten die örtlichen Behörden.  © Contentity