Ein Mann aus Schleswig-Holstein vermutet einen Einbrecher in seinem Garten. Doch als er nachsieht entdeckt er einen grossen tierischen Badegast in seinem Schwimmbad.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Hirsch im Pool statt Einbrecher am Haus: Als er wegen lauter Geräusche einen Einbruch vermutete und in den Garten schaute, hat ein Mann in Schleswig-Holstein eine Hirschkuh in seinem Pool entdeckt.

Denn statt Einbrechern, die über sein Grundstück in Barkelsby schlichen, schwamm das grosse Tier in der Nacht zu Donnerstag im Schwimmbecken des 62-Jährigen, wie die Polizei mitteilte.

Feuerwehr eilt zur Hilfe

Die Feuerwehr konnte das Tier den Angaben zufolge wohlbehalten aus dem Wasser retten. Der Hirsch lief anschliessend über die angrenzenden Felder davon.

Ein daraufhin verständigter Jäger soll sich ein Bild von dem Tier machen.  © dpa

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die aussergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.