In Lenggries hat sich ein tragischer Unfall ereignet: Ein 48-Jähriger stürzte mit seinem Schneepflug in einen Wasserlauf der Isar. Die Rettung gestaltete sich äusserst schwierig.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Der Fahrer eines Schneepflugs ist in Bayern tödlich verunglückt. Der 48-Jährige kippte am Freitagmorgen in Lenggries mit seinem Fahrzeug beim Schneeräumen von einer Brücke und stürzte in einen Wasserlauf der Isar, wie die Polizei in Rosenheim mitteilte.

Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und konnte sich daher nicht aus eigener Kraft befreien.

Der Einsatz stellte sich als sehr schwierig dar, weil die Rettungskräfte den Einsatzort nur schwer erreichen konnten. Mit Hilfe eines Krans wurde der Lastwagen schliesslich angehoben, so dass der Mann herausgeholt werden konnte.

Der 48-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Innsbruck in Österreich gebracht, wo er an den Folgen des Unfalls starb. (ff/afp)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die aussergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.